Information

Meeresalgen: Eigenschaften und Vorteile

Meeresalgen: Eigenschaften und Vorteile

Seetang, Nicht diejenigen, die unseren Urlaub ruinieren, sondern diejenigen, die unser Abendessen köstlich und originell machen. Seetang ist eine interessante Zutat, die nicht wirklich Teil der nationalen gastronomischen Tradition ist, aber dies sollte uns nicht a priori übersehen lassen die Vorteile, die sie bringen können. Besonders heute, wenn wir auch nicht besonders gesunde Essgewohnheiten aus anderen Ländern importieren, die weniger feinschmeckerisch sind als wir.

Arten von Algen

Lassen Sie uns einen Überblick über die verschiedene Arten von Meeresalgenund konzentriert sich auf die am häufigsten verwendeten.

L 'Kombu Seetang es ist braun, hat sogar 3 Meter lange Blätter und bildet nach dem Trocknen in der Sonne schwarze und dicke Streifen. Es wird als Entschlackungsmittel für den Darm verwendet und ist reich an Glutaminsäure, einer Substanz, die den Geschmack verbessert. Dort Nori stattdessen ist es rot, es wächst spontan und in der japanisches Essen Es wird zusammengerollt mit Gemüse oder Fisch verwendet und ist auch gut reich an Vitamin A und unterstützt die Verdauung.

Weniger bekannt, aber interessant, auch dieDulse Seetang, rot und ursprünglich aus dem Atlantik, reich an Eisen und seit der Antike in verwendet Nordeuropa und Kanada, gepaart mit Gemüse und Getreide. Sie haben keinen Namen von Seetang, aber sie sind in der Tat, ich beziehe mich auf die grünen Meeresbohnen, sehr lecker, gut, wenn sie mit Knoblauch und Öl sautiert werden.

Immer unter den Meeresalgen finden wir die Wakame, Japanisch, brünett und sehr ähnlich in Eigenschaften zuKombu Seetang, mit Reis, Nudeln, Gemüse, Tofu oder Fisch zu essen.

Essbare Meeresalgen

Wie aus den Beschreibungen der meisten erraten bekannte Meeresalgen im Umlauf, sie sind gut zu essen, in der Tat sind sie oft reich an wertvollen Substanzen, wie z Vitamin A oder Eisen.

Nicht in Italien aber in Japan, Korea und anderen östlichen Ländern, Sie sind seit Jahrhunderten Teil der täglichen Ernährung, genau wie wir Obst und Gemüse haben. Im Laufe der Zeit Sie haben nur sehr wenige Änderungen erfahren und wie sie einmal benutzt wurden, werden sie weiterhin mit Vergnügen und Kenntnis der Tatsachen gegessen.

Meeresalgen: Eigenschaften

Das Seetang Sie sind ein Lebensmittel, das viel Chlorophyll enthält, das sie basierend auf dem Sonnenlicht synthetisieren.

Die grünen sie wachsen weniger tief, die Brünetten sind in mittleren Tiefen vorhanden, die roten stattdessen überwiegen sie in größeren Tiefen. Die meisten heute erhältlichen Typen stammen aus Japan oder der Bretagne. Eine der bekanntesten und interessantesten Eigenschaften ist die Fähigkeit, die sie benötigen neutralisieren Schwermetalle und giftige Elemente, die wir mit der Nahrung aufnehmen können.

Seetang: Vorteile

Reich an JodMeeresalgen sind nützlich zur Vorbeugung von Schilddrüsenerkrankungen. Sogar die Der Stoffwechsel wird angeregt.

Der hohe Gehalt an Mineralsalzen wie Kalzium, Eisen, Zink, Kupfer, Natrium, Magnesium, Kalium und Phosphor macht diese Lebensmittel sehr wertvoll, und wenn Sie rechnen, haben sie viele mehr Eiweiß als gemahlenes Gemüse, Andererseits sind sie fast fettfrei.

Die in Meeresalgen enthaltenen Vitamine sind unter allen zahlreichPique A und K und Komplex B. In den Nori-Algen finden wir insbesondere Vitamin B12 in seiner aktiven und bioverfügbaren Form ein echtes Glück.

Seetang hilft auch den Darm regulieren, dank der Tatsache, dass sie schleimige Substanzen enthalten.

Seetang zur Gewichtsreduktion

Seetang leistet einen wichtigen Beitrag, anstatt Gewicht zu verlieren eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung. Dann gibt es auch Produkte auf Algenbasis, die zur Gewichtskontrolle eingesetzt werden und als Nahrungsergänzungsmittel. Wir achten sehr sorgfältig auf die Etiketten und bitten im Zweifelsfall einen Experten um Rat.

Auf dem Markt, auch online, finden wir zum Beispiel Tabletten auf Algenbasis, Eine Packung mit 250 Stück, die bei Amazon gekauft werden kann, kostet 17 Euro. Sie werden für diejenigen empfohlen, die fit bleiben möchten, es aber besser nicht übertreiben möchten, da sie abführend wirken können.

Seetang: Rezepte

Es gibt zahlreiche Rezepte basierend auf Algen dass wir nicht nur im Restaurant probieren, sondern auch zu Hause kochen und den Gästen anbieten können. Zu den einfachsten aber sicher nicht weniger appetitlich dafür, da ist der salat mit Dulse Seetang und Sojabohnensprossen. Dieser Seetang hat eine leicht würziger Geschmack und es ist reich an Eisen, aber auch an Magnesium und Phosphor und an Proteinen.

Diesen Salat kochen Es dauert 30 Gramm Dulse Seetang, 120 Gramm Sojasprossen, 100 Gramm Karotten, 50 Gramm geschälte Walnüsse und 1 Bund Brunnenkresse. Zum Würzen können wir eine Mischung mit 250 ml zubereiten Mandarine oder Orangensaft und 3 Esslöffel Sojasauce (Shoyu)

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, folgen Sie mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Instagram

Sie könnten auch interessiert sein an:

  • Algen beim Kochen: Verwendung und Eigenschaften
  • Biomassealgen
  • Abfälle im Meer
  • Nori Seetang: Eigenschaften und Kontraindikationen