Information

Miauende Katze: Was tun?

Miauende Katze: Was tun?

Katze miaut weil er hungrig ist oder fühlt das Bedürfnis, sich verwöhnen zu lassenoder vielleicht weil er ein bisschen alt ist und seine eigene polemische Ader haben will. Manchmal hat die Katze, die miaut, ihre guten Gründe und es ist wichtig, sie zu verstehen, manchmal ist es eine Frage des Charakters. Also sind wir es, die wir müssen darüber hinwegkommen und liebe ihn trotzdem, lebe mit dieser gesprächigen katzenartigen Seite von ihm.

Wenn wir eine Katze mitnehmen, müssen wir das natürlich berücksichtigen er wird nicht den ganzen Tag schweigen, so normal eine miauende Katze, wenn es eine siamesische ist, dann ist es normal, dass sie viel plaudert, sogar ich Katzen kreuzen sich mit Siamesen und andere Rassen haben oft reichlich Gab.

Katze miaut laut

Eine Katze, die besonders laut miaut er tut es nicht unbedingt, um uns zu stören, Bevor wir ihn als störend bezeichnen, versuchen wir aus Trotz zu verstehen, ob er gute Gründe hat. Vielleicht hat er Schmerzen oder Beschwerden, die heilbar sind und die er uns melden möchte, oder er ist hungrig und wir haben vergessen, ihn zu füttern. Oder sie möchten, dass ein Snack den Nachmittag durch eine Diät abbricht.

Wenn es um Hunger geht, miaut die Katze steht vor dem Kühlschrank oder zum Schließfach, wo er weiß, dass es Krokettenvorräte gibt.

Katze miaut immer

Wenn eine Katze die ganze Zeit, zu jeder Zeit und fast überall miaut, ist es schwierig, weil sie möchte, dass wir sie füttern. Höchstwahrscheinlich möchte er unsere Aufmerksamkeit erregen, um sich verwöhnen zu lassen oder beobachtet zu werden. Er möchte, dass wir ein paar Minuten mit ihm interagieren und ihm vielleicht ein paar Worte sagen.

Ob männlich oder weiblich, Er kann auch in der Hitze seinund dann ist der Vers, der herauskommt, ziemlich klagend und konzentriert sich nicht auf eine bestimmte Tageszeit.

Sogar Krankheiten mögen Hyperthyreose oder Nierenversagenkann dazu führen, dass die Katze mehr als normal miaut. Daher ist es besser, den Tierarzt zu überprüfen, wenn wir diesen Verdacht haben, es sei denn, unsere Katze ist bereits über die Jahre alt.

In diesem Fall ist das Alter die Ursache für die so viel vokalisieren und es gibt nicht viele Mittel. Es gibt jedoch einige einfache Mittel, die die Häufigkeit des Miauens verringern können: Wir versuchen, jede Quelle von Stress zu beseitigen und die Katze sich beschützt und nicht verlassen fühlen lassen, Lassen Sie uns ihn bei plötzlichen Geräuschen beruhigen und versuchen, seine Ernährung so zu regulieren, dass es ihm nicht schwer fällt, sie zu verdauen.

Katze miaut nachts

Es gibt Fälle, in denen die Katze miaut fast nur nachts. Dies kann mit einem Hauswechsel zusammenfallen und erklärt sich aus der Tatsache, dass unser Haustier Stress erlebt hat oder sich desorientiert fühlt. Auch wenn a neues Familienmitgliedoder teilweise, das Miauen ist hauptsächlich nachts, auch begleitet von der Beseitigung von Kot und Urin, wo nicht geschätzt.

Katze, die nicht miaut

Zu sagen, wie viel eine Katze miauen soll, ist schwierig, es gibt es nicht eine "Dosis" der Vokalisierung Weder vorgeschrieben noch empfohlen, zeigt jedes Exemplar eine gewisse Neigung zum Miauen, genau wie Menschen zum Plaudern. Es ist jedoch wahr, dass wenn eine Katze nie miautmuss der Grund verstanden werden. Möglicherweise hat er einen Schock erlitten oder ist krank geworden, höchstwahrscheinlich nichts Ernstes, aber bringen Sie ihn besser zurück miauen "im richtigen Maß".

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, folgen Sie mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Instagram

Verwandte Artikel, die Sie interessieren könnten:

  • Das Verhalten von Katzen
  • Sprache der Katzen
  • Immer hungrige Katze
  • Verwöhnende Katzen und Stress
  • Stammbaumkatze: was es ist
  • Warum Katzen Angst vor Gurken haben


Video: Rollige Katze (Oktober 2021).