Information

Geburt der Katze

Geburt der Katze

Geburt der Katze, Ein Moment im Leben unseres Tieres, der von uns als Besitzern sehr wenig verlangt. Wieder die katzenartige Mutter mehr als die "Hund" Mutter, macht es von selbst und wir müssen nur den Korb oder die Schachtel vorbereiten, in der sie gebären wird. Wählen wir eine geeignete Größe, die es ermöglicht, mühelos einzutreten, aber gleichzeitig die Größe beizubehalten Kätzchen, die vielleicht fliehen wollen.

Um die Umwelt zu erweichen und einladend zu gestalten, können wir sie mit Kissen, sauberen Lappen und Schwellen ausstatten, vorzugsweise aus natürlichen Materialien. Vergessen wir das nicht nach dem Lieferung der Katze, Mutter und neue Kätzchen möchten in einer warmen und ruhigen Umgebung sein.

Katzengeburt: wie es funktioniert

Wenn wir verstehen wollen, wie die Lieferung der Katze Es ist notwendig, ein wenig in die Technik einzusteigen, aber ohne zu übertreiben, denn für die Komplikationen und die Einsichten gibt es die Tierärzte.

Wenn es Zeit ist, Der Gebärmutterhals der Katze erweitert sich und die Uterusmuskeln beginnen sich zusammenzuziehen. Das Atmen wird oft immer häufiger, begleitet von akzentuiertem Keuchen oder ungewöhnlichem Schnurren. Wenn das Wasser bricht und die Kontraktionen häufiger werden, werden die Kätzchen vertrieben.

Was die Position betrifft, nimmt die Mutter normalerweise die an, für die sie sich zu entleeren scheint, oder legt sich auf eine Seite. Wenn die Kätzchen herauskommen, werden wir feststellen können, dass jedes eine Plazenta trägt. Zählen wir sie, weil keines von ihnen in der Gebärmutter verbleiben darf: Sie riskieren Infektionen.

Geburt der Katze: Symptome

Wenn die Katze ohne ersichtlichen Grund unruhig wird, liegt der Grund darin, dass sie in wenigen Tagen zur Welt kommt. Ein weiteres Symptom etwa 24 Stunden nach der Geburt der Katze ist der Temperaturabfall von etwa einem Grad. Weniger messbar, aber ein wenig liebevolle Aufmerksamkeit genügt, um es zu warnen, es ist das Charaktersymptom: Die zukünftige Mutter verwandelt sich. Sie wird liebevoller als je zuvor. Die Symptome im Zusammenhang mit der Fütterung sind widersprüchlich. Es ist schwer zu sagen, was passiert, bevor die Katze geboren wird.

Manchmal fressen die Katzen weiterhin regelmäßig, manchmal reduzieren sie die Dosen. Eines der letzten Symptome, die uns sagen, dass die Vertreibung bevorsteht es ist der Verlust von weißlicher und klebriger Flüssigkeit.

Katzengeburt und Schwangerschaft

In der Welt der Katzen lDie Schwangerschaft dauert 57 bis 63 Tage, durchschnittlich 60 Tage aber oft wird die Katze am 57. geboren. Wenn es zu früh ist, können wir den Tod von Kätzchen beobachten, abhängig von der Gesundheit der Mutter und wie früh das Datum ist.

Um zu verstehen, ob unsere nicht sterilisierte Katze schwanger ist, müssen wir auf ihre Hypothese warten 21. Tag der Schwangerschaft, wenn Mit Ultraschall können wir verstehen, ob wir an einer Katzengeburt teilnehmen müssen. Erstens ist es sinnlos, sie Prüfungen und Besuchen zu unterziehen.

Geburt der Katze: Periode

DAS Katzen gehen ziemlich oft in Hitze, Katzen paaren sich ziemlich oft die aus dieser Sicht sicherlich keine Aussterbungsprobleme haben. Hunde sind viel weniger "aktiv". Auch unter dem Gesichtspunkt der Geschwindigkeit, mit der die Babys geboren werden, erweisen sich Katzen als schneller als Hunde.

EIN Lieferung der Katze mit mehr Kätzchen Ausgestoßene können etwas mehr als eine Stunde dauern, ein Baby kann sogar in wenigen Minuten ausgestoßen werden. Im Allgemeinen lautet die Regel: die letzten gehen langsamer, nicht weil sie faul sind, sondern weil sie Zeit brauchen, um das Uterushorn hinunterzugehen, auf jeden Fall ist die Entbindung der Katze in 6 Stunden abgeschlossen.

Für Neugierige oder Ängstliche oder für Züchter, die wissen müssen, wie viele Kätzchen sie verkaufen können, ist es notwendig, auf die zu warten 45. Tag der Schwangerschaft, um eine genaue Zahl zu kennen. Bevor, bevor die Knochen verknöchern, ist es nicht sicher, ob die Schätzung korrekt ist. Auch ab dem 45. Tag muss sichergestellt werden, dass die werdende Mutter richtig essen und genug Kalorien bekommen.

Geburt der Katze: Komplikationen

Wenn die Katze während der Entbindung sehr unabhängig ist und Komplikationen auftreten, ist sie besser als wir Wir vermeiden es, es selbst zu tun. Wir sind keine Tierärzte und können es nicht werden, wenn die Katze geboren wird, selbst wenn es unsere Katze ist.

Das Die Geburt eines Verschlusses ist im Allgemeinen kein Problem. es sei denn, das Kätzchen kommt seitwärts zurück oder ist groß genug, um den Geburtskanal zu blockieren.

Andere Zeichen, zu denen wir führen müssen Bitten Sie einen Experten um Hilfe sind das Auftreten eines grünlichen Ausflusses in jedem Stadium der Schwangerschaft oder Geburt, das Vorhandensein von zu schwache Kontraktionen, oder ihre Abwesenheit, das übertriebene Warten zwischen der Vertreibung eines Kätzchens und der des nächsten. Wenn nach der Geburt der Katze die Mutter weiterhin Wenn Sie zu schnell atmen oder keuchen, können Sie eine Infektion haben.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, folgen Sie mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Instagram

Verwandte Artikel, die Sie interessieren könnten:

  • Tragzeit von Katzen
  • Katzenschwangerschaft: wie lange es dauert
  • Stammbaumkatze: was es ist


Video: Krankenschwester legt gesundes Kind neben sterbende Zwillingsschwester - ein echtes Wunder geschieht (Oktober 2021).