Information

Nutella, Zutaten: woraus es besteht

Nutella, Zutaten: woraus es besteht


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Nutella, Zutaten. Wir erklären ausführlich, dass Nutella hausgemacht ist und warum es besser ist, seine Verwendung einzuschränken oder gesündere Alternativen zu verwenden.

Nutella, Zutaten

Die Zutaten müssen laut Gesetz in absteigender Reihenfolge der Menge auf dem Etikett aufgeführt sein. Was bedeutet das? Dies bedeutet, dass die ersten beiden Zutaten, die Sie auf einem Lebensmitteletikett lesen, am häufigsten vorkommen. Für dieNutella, die ersten beiden Zutaten, die wir nur findenZuckeristPalmöl.

Hier sind die Zutaten für dieRezeptder viel geliebtenNutella:

  • Zucker
  • Palmöl
  • Haselnüsse, 13%
  • Magerer Kakao, 7,4%
  • Magermilchpulver 6,6%
  • Molkepulver
  • Sojalecithin (Emulgator)
  • Vanillin (Emulgator)

Lassen Sie uns gleich zwei Berechnungen durchführen, basierend auf den Zutaten, die auf dem Nutella-Etikett angegeben sind. 27% des Nutella-Gehalts sind auf das Vorhandensein von Haselnüssen, Magerkakao und Magermilchpulver zurückzuführen.

Das heißt, für jedes Kilogramm Glas werden 270 Gramm durch Haselnüsse, fettarmen Kakao und Magermilchpulver gegeben. Die restlichen 73% der Inhaltsstoffe sind Zucker und Palmöl (die Hauptbestandteile des Produkts, da die ersten beiden auf der Liste stehen) sowie minimale Mengen an Emulgatoren und Molke. Emulgatoren werden im Allgemeinen in kleinen Mengen verwendet.

Also, wenn wir ein 1 kg Glas verbrauchen NutellaIn Wirklichkeit nehmen wir mehr als 650 Gramm einer Verbindung auf, die aus Zucker und Palmöl besteht.

Palmöl in Nutella

Palmöl hat potenziell krebserregende Wirkungen, die von Verbraucherorganisationen wiederholt angeprangert wurden. Vor kurzem hat die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit auch Lebensmittelunternehmen aufgefordert, die Verwendung von zu beschränkenPalmöl.

DasOberster GesundheitsratBelgier behauptet, dass diePalmölAufgrund seiner Zusammensetzung in Fettsäuren kann es den Beginn bestimmter "Plaketten„An der Wand von Arterien, die Verstopfungen verursachen und das Risiko für Schlaganfall und Bluthochdruck erhöhen.

Ist Nutella schlecht für dich? Jep.

Leider ja, die Nutella tut weh. Der hohe Anteil an Zucker und Palmöl macht dieses Lebensmittel für die menschliche Gesundheit unsicher.

Die für die Herstellung von Nutella verwendeten Zutaten können berücksichtigt werdenschädlichistgefährlichfür die menschliche Gesundheit.

Warum ist Nutella schlecht für dich?

GemäßCSPI(Zentrum für Wissenschaft im öffentlichen Interesse),L 'Palmölerhöht kardiovaskuläre Risikofaktoren.

Seit vielen Jahren ist bekannt, dass die Fettsäuren, die den Cholesterinspiegel erhöhen und das Risiko einer koronaren Herzkrankheit erhöhen können, genau gesättigte Fettsäuren mit 12, 14 bzw. 16 Kohlenstoffatomen sind, Laurinsäure, Myristinsäure und Palmitinsäure . L 'Palmöles enthält genau diese gesättigten Fettsäuren in hohen Prozentsätzen.

In den Zutaten der NutellaEs gibt einen nicht zu vernachlässigenden erschwerenden Faktor: denPalmölEs ist mit großen Mengen an raffiniertem Zucker verbunden.

Es gibt mehr als 8.000 wissenschaftliche Studien, die klare und unwiderlegbare Fakten über die Auswirkungen liefernraffinierter Zuckerauf die menschliche Gesundheit. Raffinierter Zucker wurde mit vielen schwerwiegenden Gesundheitsproblemen in Verbindung gebracht. Chronische Krankheiten wie Typ-2-Diabetes, Herzerkrankungen, Lebererkrankungen (ja, Zucker ist schlecht für die Leber!).

Zucker wurde mit Stoffwechselerkrankungen in Verbindung gebracht, ohne die starke Korrelation zwischen dem Konsum von Zucker und Fett (daher Palmöl) mit Übergewicht und Fettleibigkeit zu vergessen.

Alternativen zu Nutella

Um Einstellungen zu vermeiden schädliche Inhaltsstoffe Aus gesundheitlichen Gründen ist es ratsam, die Verwendung von Nutella einzuschränken oder gesündere Alternativen zu finden.

Es ist wirklich schwer, sich dagegen zu verteidigengefährliche Inhaltsstoffeim Essen versteckt. Wir empfehlen Ihnen zu lesenimmerdas Lebensmitteletikett von dem, was Sie kaufen und Lebensmittel so natürlich wie möglich zu bevorzugen.

Das Problem ist, dass unsereGaumenes ist fastsüchtigzu diesen Aromen und somit wird es schwierig, das Essverhalten und die gesamte Ernährung zu korrigieren. Das wahre Geheimnis liegt in derVielfalt. Wechseln Sie Lebensmittel häufig, nehmen Sie nicht immer dieselben Produkte ein und sind Sie nicht untrennbar mit einer Marke verbunden, insbesondere wenn diese enthält Zutaten möglicherweise schädlich für die Gesundheit.

Unter den verschiedenen Alternativen zu Nutella Wir können eine 100% reine Haselnusscreme empfehlen. Der Geschmack ist sehr unterschiedlich, tatsächlich enthält das Produkt keine synthetischen Öle oder zugesetzten Zucker.

Dies ist die Probios-Haselnusscreme, bei der die einzige Zutat Haselnüsse sind. Alle Informationen zum Produkt finden Sie auf der offiziellen Amazon-Seite: Probios Haselnusscreme. Die Haselnüsse sind gut geröstet und die Konsistenz der Creme ist glatt, hervorragend zum Verteilen.

Obwohl es sehr echt ist, bewerben wir dieses Produkt nicht! Auch in diesem Fall laden wir Sie ein, alles in Frage zu stellen und… warum nicht, vielleicht zu Hause eine Haselnusscreme mit Milch und Kakao zuzubereiten.


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie mir auf Twitter folgen und mich auf Facebook hinzufügen Kreise von G + oder sehen Sie meine Aufnahmen auf Instagram, le vie dei Sozial Sie sind unendlich! :) :)


Video: Bubble Tea selbst gemacht! I Foodle -- Food u0026 Recipe (Oktober 2022).