Information

Musik für Hunde: Tipps

Musik für Hunde: Tipps

Hundemusik, nicht von Hunden gespielt, sondern durch Auswahl der Melodien und Frequenzen, die auch diese Tiere mit einem so entwickelten Gehör schätzen können. Wenn zu uns Händen Musik kann uns helfen, uns zu entspannen, oder gibt uns die Ladung, in Kopfhörern, beim Joggen oder vor dem Betreten des Büros, kann es eine entspannende Wirkung auf Hunde haben. Aber es muss gewählt werden, indem man ihnen zuhört und nicht indem man ihnen unseren persönlichen Geschmack zuschreibt.

Hundemusik: was es braucht

Nur wenige haben ein Eigenleben und hören keine Geräusche, selbst Pflanzen scheinen betroffen zu sein, aber Hunde gehören zu den empfindlichsten Themen. Deshalb können Sie über Musik für Hunde sprechen und den Geschmack und die Art und Weise, wie Sie sie anbieten, vertiefen.

Im Allgemeinen sind die Geräusche, insbesondere die Hundemusik, Sie können unsere vierbeinigen Freunde in einen Zustand der Zufriedenheit versetzen oder sie neugierig machen, wenn sie dem Geräusch ähneln, das Beute macht. Sicher ist bewiesen, dass dieund Notizen gehen, um das Nervensystem zu stimulieren, Aktivierung einiger spezifischer Bereiche, die durch Freisetzung chemischer Neuromediatoren a Gefühl des psycho-physischen Wohlbefindens.

Wenn wir es mit Kenntnis der Fakten wählen, dann die Musik für Hunde Es kann den Stress reduzieren und als Input für beruhigende Empfindungen dienen. Es gibt auch interessante Experimente mit Katzen, vor allem die des Cellisten David Teie, "Musik für Katzen", aber es scheint, dass Hunde Katzen im musikalischen Ohr übertreffen können.

Hundemusik: Wie

Es kann nicht gesagt werden, dass Hunde im Allgemeinen Musik "mögen". Sie sind sehr empfindlich und reagieren daher verstärkt auf Klangreize: Wenn die Melodien ihrem Geschmack entsprechen, lieben sie sie, sonst können sie sehr verärgert und verärgert sein. Möge es sein Musik für Hunde oder nicht, denken wir daran, die Lautstärke ziemlich niedrig zu halten: Hunde können weit über etwa wahrnehmen 20.000 Hertz vom menschlichen Ohr gewarnt!

Musik für Hunde: Tipps

Wie ich in der Einleitung erwähnt habe, ist die Musik für Hunde es ist nicht unbedingt das, was wir mögen. Wenn es jemals wahr ist, dass ein Hund dazu neigt, seinem Besitzer zu ähneln, oder umgekehrt, gilt dies nicht für den Musikgeschmack. Also, Liebhaber von Hardrock oder House-Musik, vergessen Sie, diese Melodien dem zarten Ohr Ihres pelzigen Freundes aufzuzwingen.

Tiere haben Götter Lieblings "Töne"Jeder hat seinen eigenen Geschmack, wir können verschiedene Zusammenstellungen ausprobieren, aber innerhalb einer Reihe von klingt süß und nicht schroff oder zu "aufgeregt".

Hundemusik: Geschenke

Trotz des Namens der Band ist dies NICHT Dog Music: "Tempel des Hundes”, In ihrer Abwesenheit gehört zu werden. Um mit unserem vierbeinigen Freund zu entspannen, gehen wir zur klassischen Musik oder zum "Zen" -Stil über, etwas Melodisches oder Instrumentales Buddha Bar CD

Musik für Hunde: ein Video mit Musik

Hier ist ein Video von Musik für Hunde Um zu sehen, welche Auswirkungen es auf unsere haben kann, lassen Sie es uns mit ihm in voller Lautstärke daneben stellen.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, folgen Sie mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Instagram

Verwandte Artikel, die Sie interessieren könnten:

  • Hören bei Hunden
  • Sätze über Hunde
  • Musik und das Gehirn
  • Wie Hunde sehen


Video: OVER 8 HOURS of Relaxing Music for Dogs and Puppies! Calm Down Stressed or Anxious Dogs and Puppies (September 2021).