Information

So schützen Sie die Haut vor Kälte

So schützen Sie die Haut vor Kälte

Wie man die Haut vor Kälte schützt, ohne es aus anderen Gründen zu ruinieren, ohne verrückt zu werden und ohne auf zu teure Produkte zurückzugreifen, fragen wir uns besonders im Januar. Und bis zu den Tagen der Merla und darüber hinaus ist es notwendig, eine Antwort zu geben. Wir werden versuchen, es auf einfache und aufrichtige Weise zu tun, ohne seltsame Methoden zu erfinden, aber wenn man bedenkt, dass man tagsüber neben dem Nachdenken auch andere Dinge zu tun hat So schützen Sie die Haut vor Kälte.

Schützen Sie die Haut vor Kälte: warum

Es hängt nicht damit zusammen, wie kalt oder warm wir sind, sondern wie die Haut vor Kälte geschützt werden kann. Wann Die Temperaturen sind niedrig und die Luftfeuchtigkeit spielt uns einen Streichist unsere Haut betroffen. Hände, Gesicht, aber auch Lippen und auch wenn es nicht sofort in die Augen springt, sind auf lange Sicht auch diejenigen, die sich nicht kalt fühlen, gut darin, sich zu bedecken und zu schützen. Es ist auch eine Frage von gute Zirkulation, nicht nur Ästhetik.

Schützen Sie die Haut vor Kälte: Cremes

Cremes sind eine der am häufigsten verwendeten Lösungen, wenn es um das Verständnis geht So schützen Sie die Haut vor Kälte. Vorher wäre es gut zu überprüfen, ob Sie auch von innen ausreichend hydratisiert sind. Wenn wir Schwierigkeiten haben, Wasser zu trinken, widmen wir uns heiße Getränke wie Tee und Kräutertees.

Die Creme ist jedoch notwendig und nützlich, bevor Sie morgens und abends das Haus verlassen und versuchen, solche mit natürlichen Inhaltsstoffen auszuwählen, die als biologisch zertifiziert sind, insbesondere mit einer pflegenden und feuchtigkeitsspendenden Wirkung. Auch ein Hagebuttenöl Es ist perfekt für diejenigen, die suchen, wie sie ihre Haut vor Kälte schützen können, und wenn wir schon dabei sind, werden wir auch das Problem beheben Auswirkungen von Narben, Dehnungsstreifen, Falten und Unvollkommenheiten. Bei Amazon gibt es für 27 Euro 60 ml Flaschen von ausgezeichneter Qualität.

Schützen Sie die Haut vor Kälte: natürliche Heilmittel

Um einen Schritt weiter zu gehen, über die Creme hinaus und im Bereich des Körperöls zu sein, können wir uns nach dem Duschen mit verteilen ein paar Tropfen Jojobaöl. Lassen Sie es auf noch feuchte Haut auftragen und es wird die Haut befeuchten und nähren. Sie haben einen ähnlichen Effekt Sesamöl und Sheabutter. Wenn du darüber nachdenkst So schützen Sie die Haut vor KälteWir dürfen nicht vergessen, dass neben dem Gesicht auch die Hände zu pflegen sind und nicht nur Handschuhe tragen.

Als Handcreme wählen wir eine, die reich an biologischen und pflegenden Zutaten ist. Sogar die Lippen Im Winter müssen sie mehr denn je geschützt werden, und als natürliches Heilmittel ist das Paraffin, das als echte Barriere gegen die Kälte wirkt, ausgezeichnet. Aber wenn wir auch eine wollen feuchtigkeitsspendende WirkungSelbst ein Lippenbalsam zum Selbermachen ist besser.

Haut vor Kälte schützen: Tipps

Wir können auch am Tisch lernen So schützen Sie die Haut vor KälteZum Beispiel bevorzugen Sie ein Menü, das reichlich Nüsse, Hülsenfrüchte, Granatapfel und Zitrusfrüchte enthält. Trinken ist wichtig, aber zusätzlich zu Wasser muss es im Winter getrunken werden grüner Tee.

Wenn wir zu Hause oder im Büro sind, denken wir das nicht So schützen Sie die Haut vor Kälte ist etwas, das uns nicht betrifft. Es ist wichtig, dass die Umgebung für unsere Haut nicht zu trocken ist. Wenn dies der Fall ist, können wir dies mit Wasserbehältern beheben, die auf den Heizkörpern platziert sind.

Wenn wir das Haus, Geschirr, Kleidung waschen oder waschen, ist es wichtiger denn je Wählen Sie Waschmittel und Flüssigseifen, die kein Natriumlaurethsulfat enthalten. Und wenn wir duschen, müssen wir neben dem Schaumbad auch auf die Wassertemperatur achten. Im Winter träumen wir immer von der klassischen "schönen heißen" Dusche, aber das ist nicht das, wonach wir suchen, wenn wir verstehen wollen So schützen Sie die Haut vor Kälte.

L 'Zu heißes Wasser neigt dazu, die Haut ihrer natürlichen Schutzbarriere zu berauben macht sie weniger hydratisiert und verletzlich. Niemand zwingt uns oder empfiehlt aber eine eisige Dusche wir überschreiten nicht 36-37 Grad.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, folgen Sie mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest

Sie könnten auch interessiert sein an:

  • Carboxytherapie
  • Natürliche Heilmittel für gesunde Haut
  • Aloe Vera: Verwendung und Nutzen für die Haut
  • T-Zone des Gesichts
  • Fieber: natürliche Heilmittel
  • Im Gefährlichen: wie man sie erkennt
  • DIY Gesichtsmasken
  • Akne im Sommer
  • Paraffin: was es ist


Video: KAPUTTE HAARE REPARIEREN. TIPPS u0026 TRICKS von einer Friseurin (Oktober 2021).