Information

Wasserenthärter, Vor- und Nachteile

Wasserenthärter, Vor- und Nachteile

Wasserenthärter:wie viel es kostet, wie es funktioniert, Vor- und Nachteile, Meinungen und Ratschläge. Alle nützlichen Informationen zur Verwendung eines Enthärters für Trinkwasser.

Bevor das Wasser in unserem Haus aus dem Wasserhahn fließen kann, steht es vor einer langen Reise, auf der es mit mineralischen Substanzen angereichert wird, die, wenn sie in hohen Konzentrationen vorhanden sind, für die Bildung von Wasser verantwortlich sindKalkstein und die daraus resultierenden Verkrustungen, die den Widerstand (und nicht nur) unserer Geräte beschädigen.

Ein Wasser heißtzähwenn es einen Überschuss an gelösten Mineralsalzen enthält. Im Gegenteil, ein Wasser heißtSüsswenn es nur wenige gelöste Mineralsalze enthält. EINWasserenthärterkann als gesehen werdenFilterals Kalk aus dem Wasser zu entfernen, was es weniger hart macht.

Der Schaden von Kalkstein

Um vollständig zu verstehen, was dieVorteile(oder pro) des Kaufs eines Wasserenthärters, fassen Sie einfach zusammen, was der durch Kalk verursachte Schaden ist.

Wer in Gebieten mit hoher Wasserhärte lebt, repariert häufig defekte Geräte und Rohre! Kalk kann insbesondere Folgendes verursachen:

  • Verstopfung der Rohre führt zu Druckproblemen
  • Probleme mit der Kessel- und Warmwasserbereitung
  • Verluste unterschiedlicher Größenordnung
  • Leckagen an Geräten
  • Inkrustationen von Rohren, Dichtungen und Gewinden von Gewindebohrern
  • Hindernisse für die Wasserhähne
  • Vergilbung des Badezimmerporzellans
  • Filterfehler der Waschmaschine
  • Fehler im Widerstand des Warmwasserbereiters
  • Fehler im Widerstand der Waschmaschine
  • Ausfälle der Spülmaschine auf mehreren Ebenen
  • Fehler bei Haushaltsgeräten, die Wasser verwenden (Luftbefeuchter, Diffusoren, Bügeleisen ...)

Wenn der Kalk in Ihrem Wasser den elektrischen Warmwasserbereiter bereits zerstört hat, lesen Sie den Artikelwie man den Widerstand des Warmwasserbereiters ersetzt.

Die Schädigung von Haushaltsgeräten durch Kalk:weil der Kalkstein uns mehr Geld für die Rechnung ausgeben lässt

Kalkreiches Wasser beschädigt alle Rohrleitungen und Geräte, die Wasser verbrauchen, vor allem Waschmaschinen und Geschirrspüler. Kalk schadet nicht nur dem Filter und dem Widerstand der Waschmaschine, sondern zwingt uns auch dazu, mehr Waschmittel zu verwenden und mehr Strom zu verbrauchen!

Auf lange Sicht bedecken Kalkablagerungen den elektrischen Widerstand, Kalkstein ist ein ausgezeichneter Isolator und ein schlechter Wärmediffusor ... aus diesem Grund hat die Waschmaschine Schwierigkeiten, das Wasser zu erwärmen, selbst bei Waschungen mit "niedriger Temperatur" wie z 30 ° C, wodurch Energie verschwendet wird.

Das Wasser dreht sich mehr um den elektrischen Widerstand, weil es sich nicht erwärmen kann, wodurch sich mehr Kalk ablagert ... ein echter Teufelskreis, der nur zu negativen Konsequenzen führt. Darüber hinaus verringert eine hohe Wasserhärte die Effizienz von Reinigungsmitteln und verursacht Probleme bei Dichtungen und Filtern.

Wasserenthärter, Vor- und Nachteile

DASVorteileim Zusammenhang mit der Installation von aWasserenthärtersind klar: Die oben aufgeführten Probleme treten zu Hause nicht mehr auf!

Außerdem danke anWasserenthärterSie müssen das Waschbecken oder die Duschkabine nicht mehr nach jedem Gebrauch trocknen: Frisches Wasser hinterlässt weniger oder gar keine.

UnterNachteiledes Kaufs einesWasserenthärterEs fallen Anschaffungskosten und erforderliche Wartung an.

EINWasserenthärterTatsächlich erfordert es häufiges Nachfüllen von Salz. Dank des Salzes kann der Weichmacher den im Wasser vorhandenen Kalk neutralisieren. Die Zugabe von Salz muss je nach Modell in mehr oder weniger langen periodischen Intervallen erfolgen.

Was kostet ein Wasserenthärter?
Wir auf unserer Website haben eine Marktumfrage durchgeführt, um Ihnen mitzuteilen, dass ein Klempner Sie zwischen 1000 und 1500 Euro für den Kauf und die Installation eines Wasserenthärters bitten kann.

Sie können die Kosten jedoch um mehr als 50% senken, wenn Sie DIY anstreben oder den Wasserenthärter selbst kaufen und einen Klempner allein für die Arbeit bezahlen.

Unter den billigsten Modellen auf dem Markt und mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis weisen wir auf das W2B800-Modell von hinWater2buy. Bei Amazon wird dieser Wasserenthärter zum Preis von 549 Euro angeboten. Das gleiche Modell ist in Sanitär- und Heizungsgeschäften zu einem Preis von mindestens 800 Euro erhältlich.

Armaturen, Netzteile und Ventile werden mit dem Enthärter geliefert, um die Installation zu erleichtern. Idealerweise sollte der Enthärter zwischen dem Messgerät und der internen Wasserlast montiert werden.

NB: Der Enthärter kann eine Wasserfiltration für bis zu 10 Personen garantieren (er kann 3.680 Liter Frischwasser pro Tag produzieren) und verfügt über einen Salztank mit einem Fassungsvermögen von etwa 39 Kilogramm.


Video: Badeværelse 7 - Koblingsdåser (Oktober 2021).