Information

Piaggio Wi-Bike: Straßentest und Preise

Piaggio Wi-Bike: Straßentest und Preise

Piaggio Wi-Bike Dies ist zweifellos ein Fortschritt in der Welt der pedalunterstützten Fahrräder, insbesondere im Hinblick auf das Produktkonzept. Wir hatten bereits einige Hinweise auf die gegeben Wi-Bike aber jetzt wo ich es habe Straße getestet Durch die Straßen des Mailänder Zentrums und dass ich mich mit denen vergleichen konnte, die es geschaffen haben, kann ich mit meinen Eindrücken eine detailliertere Bewertung schreiben.

Piaggio Wi-BikeDank der Technologie PMP (Piaggio Multimedia Platform), wurde als verbundenes Mittel geboren, das es dem Benutzer ermöglicht, es nicht nur als Transportmittel, sondern auch als Werkzeug zur Fitness zu nutzen. Tatsächlich wird dem mitgelieferten kontaktlosen Display der neuesten Generation eine App hinzugefügt, mit der Sie Ihr Smartphone über Bluetooth mit dem Wi-Bike verbinden und so eine tugendhafte Integration schaffen können.

Zusätzlich zu den üblichen Informationen zu Geschwindigkeit, zurückgelegten Kilometern, Batterieladezustand und Intensität der Unterstützung des Elektromotors können Sie mit Wi-Bike den vom Elektromotor angebotenen Unterstützungsgrad in einem variablen Prozentsatz in Bezug auf die von angebotene Leistung programmieren der Radfahrer.

Auf diese Weise Sie können das gewünschte Ausmaß Ihrer körperlichen Anstrengung einstellen (zum Beispiel 100 W Kraftaufwand und eine bestimmte Trittfrequenz) Der Motor kann seinen Beitrag auf der Grundlage von Höhenschwankungen erhöhen oder verringern, um die eingestellten Parameter zu berücksichtigen.

Einfach gesagt, der Radfahrer, der benutzt Wi-Bike Um jeden Tag zur Arbeit oder zur Schule zu gehen, kann er die gewünschte Müdigkeitsschwelle einstellen, um sein Ziel zu erreichen, ohne ins Schwitzen zu geraten, und der sportliche Radfahrer kann sein Training optimieren, während die "Müdigkeit" während seiner gesamten Reise hoch bleibt.

Mit der App können Sie über die Nutzungsdauer drei vordefinierte Stromversorgungsmodi auswählen, um Ihre Erfahrung zu optimieren:
Standart Modus: Der Motor liefert eine Leistung proportional zur an den Pedalen gemessenen Kraft: Je mehr Kraft zunimmt, desto mehr Unterstützung bietet der Motor, immer mit der durch die Straßenverkehrsordnung festgelegten Grenze von 25 km / h.
CITY-Modus: Alle Stadtradfahrer sind sich bewusst, dass der Moment des „größten Unbehagens“ während einer Städtereise der Moment der „Raststätte“ ist. Im Falle eines Stopps an einer Ampel oder in einer anderen Situation, die einen Stopp oder eine Verlangsamung erfordert. Der CITY-Modus von Wi-Bike ermöglicht es Ihnen, die Ermüdung im Moment des Neustarts zu minimieren, indem Sie den Beitrag des Motors maximieren. Daher ist es ideal, im Stadtverkehr "Stop & Go" schnell und mühelos neu zu starten.
HILL-Modus: Der Motor passt sich dem Gefälle der Route an, indem er mehr Leistung bergauf und weniger bergab oder in der Ebene liefert. Ziel ist es, Geschwindigkeit und Kraft zu stabilisieren, indem der Elektromotor auf geneigten Abschnitten einen wichtigeren Beitrag leistet.

Jede dieser Motorkarten kann auf zehn verschiedenen Unterstützungsstufen eingestellt werden, um den Batterieverbrauch in Bezug auf die Länge und die Eigenschaften der Route, die wir fahren möchten, zu optimieren.

In diesem Bild sehen Sie das Display, das von einem Smartphone flankiert wird, das in das entsprechende Gehäuse eingesetzt ist, mit Symbolen, um auf die verschiedenen soeben dargestellten Einstellungen zu reagieren.

Bei meinem Straßentest habe ich alle drei Modi ausprobiert und natürlich hat mir der CITY-Modus besonders gut gefallen. Der Beitrag des Motors zum Neustart aus dem Stand war im Gegensatz zu anderen E-Bikes wichtig, aber sehr flüssig, ohne das störende Gefühl eines "plötzlichen Ruckens", wie es für pedalunterstützte Fahrräder geringerer Qualität typisch ist.

Dort Piaggio Wi-BikeDank der Position des Zentralmotors sorgt es für einen niedrigen Schwerpunkt, ahohe Stabilität und Beweglichkeit, wichtig für die Navigation im Stadtverkehr.

In meinem Test erreichte und überschritt ich ohne Anstrengung 20 km / h, wie auch mein Herzschlag zeigte, erreichte er ein Maximum von 102 Schlägen pro Minute, verglichen mit einem Durchschnitt von 96 Schlägen pro Minute.

Die "Schönheit" des von Wi-Bike angebotenen unterstützten Tretens besteht darin, dass die "Spitzen der Anstrengung" beseitigt werden und die Vorteile der motorischen Bewegung unverändert bleiben.

Der GPS-Track meines Piaggio Wi-Bike-Tests im Zentrum von Mailand

Mit der Wi-Bike-App können Sie Ihre Route in den wichtigsten sozialen Netzwerken teilen, unbeschadet der Möglichkeit, andere Tracking-Geräte zu verwenden.

Der Wi-Bike-Motor

Der Wi-Bike-Motor ist ein elektrischer Antrieb, der vollständig von der Piaggio-Gruppe entworfen, entwickelt und gebaut wurde. Es handelt sich um einen Motor, der eine maximale Leistung von 350 W entwickeln kann, jedoch auf 250 W und eine maximale Geschwindigkeit von 25 km / h begrenzt ist, die in den Rechtsvorschriften zur Regelung des Umlaufs von Fahrrädern mit Pedalunterstützung in Italien vorgeschrieben sind.

Das bemerkenswerte maximale Drehmoment beträgt 50 Nm und garantiert eine schnelle Reaktion in jeder Situation.

Auf diese Weise kann Wi-Bike auf Radwege und Bereiche mit eingeschränktem Verkehr zugreifen, benötigt kein Nummernschild und benötigt keinen Motorradkoffer.

Die Position des Motors ist, wie bereits oben erwähnt, ein weiteres wichtiges Merkmal: Der gesamte Elektromotor ist um die Pedalachse herum positioniert. Die Form wurde speziell entwickelt, um gleichzeitig Leistung, Gleichgewicht, Kompaktheit und ästhetische Schönheit zu gewährleisten.

Wi-Bike: der Akku

Der 400-Wh-Lithium-Ionen-Akku befindet sich entsprechend der vertikalen Röhre unter dem Sattel und ist perfekt in das Design und die Struktur des Wi-Bikes integriert.

Es bietet eine hervorragende Reichweite von durchschnittlich 60 bis 120 Kilometern in Bezug auf die Methoden und Nutzungsbedingungen. Die Batterie ist vollständig wasserdicht (IP 65 Grad) und gewährleistet maximale Sicherheit.

Die volle Ladezeit des Akkus beträgt etwas mehr als 3 Stunden. In einer Stunde sind 60% der Batterie aufgeladen.

Eine der wirklich einzigartigen Eigenschaften des Piaggio Wi-Bike ist die, mit der Sie den Ladezustand des Akkus über das Smartphone überprüfen und sogar bei niedrigem Ladezustand, beispielsweise nach einem langen Stopp, immer auf Ihrem Gerät eine Warnmeldung erhalten können ...

All dies wird durch die Tatsache ermöglicht, dass ein GPS / GSM-Modul in der Batterie untergebracht ist.

Der integrierte Akku von Wi-Bike

Wi-Bike: Getriebe und Bremsen

Piaggio Wi-Bike bietet drei fortschrittliche Übertragungslösungen. Der erste ist ein Riemenantrieb in Kombination mit einem fortschrittlichen stufenlosen Automatikgetriebe mit elektronischer Unterstützung, um immer das beste Verhältnis zwischen einer praktisch unendlichen Auswahl an Kombinationen zu gewährleisten. Es ist eine Technologie, die sich konzeptionell auf das Getriebe und das Getriebesystem bezieht, die in Rollern verwendet werden.

Die zweite Option ist ein stufenloses Getriebe mit Riemenantrieb, mit dem Sie den idealen Gang ohne Ruckeln wählen können. Das dritte ist ein traditionelles hochwertiges 9-Gang-Getriebe mit Kettenendantrieb.

Die Bremsen bestehen stattdessen aus zwei Scheiben mit einem Durchmesser von 180 mm (vorne) und 160 mm (hinten), an denen hydraulische Bremssättel arbeiten.

Wi-Bike: Sicherheit und Diebstahlsicherung

Piaggio Wi-Bike garantiert ein hohes Maß an Sicherheit: Das Steuergerät für Armaturenbrett, Batterie und Elektromotor ist durch einen eindeutigen Code verbunden, der dem Kunden zum Zeitpunkt des Kaufs zugestellt wird. Die drei Einheiten können nur funktionieren, wenn sie miteinander verbunden sind und miteinander kommunizieren: Wenn Sie beispielsweise das Display (das als elektronischer Schlüssel fungiert) entfernen, wird das Piaggio Wi-Bike im Falle eines Stopps unbrauchbar und nur über Ihren persönlichen Code Sie können eine neue Anzeige bestellen.
Das in der Batterie enthaltene GPS / GSM-Modul fungiert sowohl als Satelliten-Diebstahlsicherung als auch als Datenübertragungselement zur / von der Batterie. Wenn das System einen versuchten Diebstahl des Fahrzeugs feststellt, wird sofort eine Benachrichtigung über die dedizierte App gesendet und der Standort des Fahrzeugs auf der Karte verfolgt.

Das gesamte System war in der Lage, die Besitzer eines Piaggio Wi-Bikes auf ausgesprochen effiziente Weise zu schützen, da, wie Luca Sacchi, Strategischer Innovationsmanager von Piaggio, mir erklärte, bisher nur zwei Wi-Bikes gestohlen wurden und beide gestohlen wurden wurde gefunden!

Ein weiteres Feature, von dem Luca mir erzählt hat, ist ebenfalls sehr interessant: Die Wi-Bike-Firmware kann von den Service-Centern aktualisiert werden, wodurch eines der Hauptrisiken der Veralterung eines High-Tech-Produkts beseitigt wird.

Wi-Bike: Design und Materialien

Das Design des Piaggio Wi-Bike ist ausgesprochen elegant und kombiniert fortschrittliche Funktionen mit Bedienkomfort.

Alle "sperrigen" Hauptkomponenten (Elektromotor, Getriebe und Batterie), die normalerweise die Ästhetik beeinträchtigen, wurden harmonisch in den Rahmen eingesetzt und bestehen vollständig aus Aluminium.

Was die Farben betrifft, bevorzuge ich die "total black" (oder besser gesagt anthrazit) Version, die ich für den Test verwendet habe (Sie können sie auf dem Eröffnungsfoto dieses Artikels und in der Aufnahme unten sehen, die mich vor dem zeigt Dom von Mailand), aber der kreativere mag die Version mit einem metallgrauen Rahmen und fluoreszierenden orangefarbenen Rändern bevorzugen, die ebenfalls auf der Mailänder Triennale ausgestellt ist.

Wi-Bike active plus auf der Triennale ausgestellt

Piaggio Wi-Bike: Einstellungen

Wi-Bike ist in den folgenden vier Konfigurationen erhältlich:

KOMFORT: Es ist das Einstiegsmodell der Reihe: das einfachste und für jeden Benutzer am leichtesten zugängliche und in der Rahmenversion ohne hohen Lauf erhältliche, was das Einsteigen in den Sattel erleichtert. Es verfügt serienmäßig über eine Teleskopgabel, einen Komfortsattel, einen verstellbaren Lenkerschaft und ergonomische Griffe. Es ist in drei verschiedenen Rahmengrößen für jeden Körpertyp erhältlich. Zwei Optionen für das Getriebe: traditioneller mechanischer oder manuell betätigter Variator.
KOMFORT PLUS: Im Vergleich zum Comfort zeichnet es sich durch eine überlegene Ausstattung aus, die den Sattel und die ergonomischen Griffe aus echtem Leder sowie edle Details wie Chrom- und cremefarbene Reifen umfasst. Zwei Getriebeoptionen: manuell betätigter oder elektronisch gesteuerter Variator. Es ist in der Unisex-Version (Rahmen ohne hohen Lauf und in drei verschiedenen Größen: S, M und L) und in der männlichen Version (Rahmen mit hohem Lauf und zwei verschiedenen Größen: M und L) erhältlich.
AKTIV: Dies ist die Piaggio Wi-Bike-Version mit einem sportlicheren Design, kombiniert mit einem minimalen Stil, der sich gut für die Anpassung eignet. Der Rahmen ist in der männlichen Version (mit hohem Lauf) in zwei verschiedenen Größen (M und L) erhältlich. Active zeichnet sich durch das Getriebe mit drei Betriebsoptionen aus: traditioneller mechanischer, manuell betätigter Variator und elektronisch gesteuerter Variator.
ACTIVE PLUS: Es besticht durch Stil und Ausstattung und zeichnet sich durch seine speziellen Grafikvarianten und das Setup aus, das auch einen Sattel und Knöpfe aus feinem Leder umfasst. Zwei verschiedene Optionen für das Getriebe: manueller oder elektronisch gesteuerter Variator.

Wi-Bike Komfort plus

Piaggio Wi-Bike: Preise

Die Preise für das Wi-Bike liegen zwischen 2.899 und 3.499 Euro inkl. MwSt. Nachfolgend finden Sie die offizielle Piaggio-Preisliste (wichtig: aktualisiert auf das heutige Datum vom 31. Oktober 2016 und offensichtlich Änderungen in der Zukunft vorbehalten) mit Details zu den verschiedenen Standardkonfigurationen.

Jede Konfiguration kann jedoch mit einer umfangreichen Reihe von Zubehörteilen nach Wunsch angepasst werden.

Für die neuesten Informationen zu Piaggio Wi-Bike lade ich Sie ein, die offizielle Website zu besuchen: www.piaggio.com/wi-bike/it_IT/


Video: Piaggio Wi-Bike (Dezember 2021).