Information

Maracuja: Obst und seine Eigenschaften

Maracuja: Obst und seine Eigenschaften

Maracuja, zweifellos eine exotische Frucht, aber bekannt und auch in unseren Teilen verwendet. Vielleicht einige, die ihn anrufen Passionsfrucht, sie schreiben Kräfte zu, die mit sexueller Leistung zusammenhängen, in Wahrheit hat es viele andere, aber nicht diese.

Wenn wir das haben Maracuja sofort können wir das sehr duftende Fruchtfleisch schätzen, das sowohl natürlich, direkt als auch in schmeckt Fruchtsäfte, Mousses, Cremes, Sorbets und sogar alkoholfreie Cocktails. Obwohl diese Früchte nicht in unserem Land beheimatet sind, können sie dank einer robusten Schale auch für mehr als eine Woche aufbewahrt werden. Sie sollten sie jedoch besser im Kühlschrank aufbewahren oder sogar einfrieren.

Maracuja Caulonia: Pflanze

Diese begehrte Passionsfrucht wächst auf einem Kletterpflanze heimisch in tropischen RegionenDer Name scheint portugiesisch zu sein, ist aber von einheimischen Klängen inspiriert. Er hat auch einen spanischen Namen, Granadilla, der sich auf die Samen bezieht, die er enthält. Lassen Sie uns zeigen, warum es dieses Label von "PassionsfruchtWenn es kein Aphrodisiakum ist, liegt es an der Form der Blütenkrone, die wie die Dornenkrone aussieht, die Christus während seiner Kreuzigung getragen hat. Dort Die Pflanze, die Maracujà produziert, heißt Passiflora.

Maracuja: Obst

Wenn es darum geht Frucht der Passiflorasollte angegeben werden, welche, da es zwei Hauptarten gibt, die in unserer Region am häufigsten vorkommende ist die lila Passionsfrucht (Passiflora edulis), klein und mit dunkelvioletter Haut, dann gibt es die gelbe, größer und seltener (passiflora edulis flavicarpa).

Maracuja: Eigentum

Passionsfrucht hat eine 73% Wasser und aus traditioneller Sicht enthält es Proteine, Fette, Asche, Ballaststoffe, Kohlenhydrate und Zucker. Zu seinen Eigenschaften gehört das Vorhandensein von Mineralsalze in angemessenen Mengen Kalium, Magnesium, Natrium, Phosphor, Kalzium, Eisen, Zinkoder und Selen. Das Vitamine Es gibt keinen Mangel, insbesondere bei den Gruppen C, A, B2 und B3, K, J zusammen mit Beta-Carotin.

Einer der Gründe, warum die Maracujà ist die Tatsache, dass es als wichtige Quelle für antioxidative Substanzen angesehen werden muss, die eine Wirkung von haben im Gegensatz zu freien Radikalen und Zellalterung.

Verdaulich, Hervorragend geeignet, um die Regelmäßigkeit des Darms zu gewährleisten Mit dem darin enthaltenen Pektin befriedigt und rehydriert diese Frucht, nimmt Kohlenhydrate auf und vermeidet die Anreicherung von Fetten und Cholesterin. Natürlich kann es keine wundersame Wirkung haben, wenn wir nicht richtig gefüttert werden, aber es kann uns auch helfen bei Gastritis und Kolitis. Schließlich hat Maracuja auch eine hohe Konzentration an essentiellen Fettsäuren, unter denen sie hervorstechen Omega 6 und Omega 3, die gut für den ganzen Körper sind.

Maracuja: Rezepte

Selbst mitten im Winter können wir es, wenn wir Lust auf Sommer haben kochen Sie uns eine schöne Maracuja-Mousse, ein typisch brasilianisches Rezept, das mit Eiswaffeln oder einer Handvoll dunkler Schokoladenflocken serviert wird. Wir mischen Zellstoff und Maracuja-Saft, Fügen Sie dann die ausgehärtete Sahne hinzu und gießen Sie die Mischung in eine Portion Tassen. Lassen Sie sie einige Stunden im Kühlschrank. Servieren Sie sie dann noch kalt.

Maracuja: trinken

Unter all den Cocktails basiert auf Maracujà Dort Caipiroska ist eine der zeitlosen, es ist immer besser zu wissen, wie man es vorbereitet. Wir brauchen 5 cl Wodka, 2 cl Wodka orange Curaçao, 2 Maracuja 2 Esslöffel Zucker, eine halbe Limette und 2 Maraschino-Kirschen als Heilmittel.

Gewaschen und die Limette halbieren, schneiden zwei Maracuja und entfernen Sie das Fruchtfleisch mit einem Löffel, geben Sie alles mit der Curaçao-Orange in den Shaker und hämmern Sie dann mit dem Muddler. Nachdem wir den Wodka hinzufügen können, 4 Eiswürfel und 20 Sekunden lang schütteln, schließlich in eine gefrorene Tasse filtrieren und mit Kirschen dekorieren.

Maracuja-Öl

Wenn wir nur das gute Parfüm von Maracuja lieben, können wir uns mit diesem Aroma bestreuen, in diesem Fall sehr aphrodisierend. Im Shampoo- und Cremeformat oder mit Öl ist es bei Amazon für 27 Euro erhältlich.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, folgen Sie mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest

Verwandte Artikel, die Sie interessieren könnten:

  • Passiflora: Eigenschaften
  • Passiflora Caerulea
  • Litschi: Pflanze und Geschmack
  • Phosphor: Lebensmittel


Video: Das Atom - Aufbau und Grundbegriffe Gehe auf u0026 werde #EinserSchüler (Dezember 2021).