Information

Wie man Holzrahmen harzt

Wie man Holzrahmen harzt

Wie man Holzrahmen harzt: Anweisungen zum Verkleiden des Holzes von Türen und Fenstern. Techniken zur Wiederherstellung von Rahmen zur Wiederherstellung von ebenen Fensterläden und Türen.

Die Fenster sind immer atmosphärischen Einflüssen ausgesetzt, insbesondere den äußeren Flügeln der Fenster: Sonne, Hagel, Regen, Sommerhitze, Luftfeuchtigkeit, Winterfrost… Diese Bedingungen führen im Laufe der Zeit dazu, dass sich die Oberflächenfarbe abhebt und das Holz beschädigen kann. Für eine ordnungsgemäße Wartung der Vorrichtungen muss regelmäßig ein UV-Schutzlack gebürstet werden, um eine glatte und homogene Oberfläche zu gewährleisten.

Um den Austausch der Vorrichtungen nicht zu verursachen, können einige Heimwerkerarbeiten wie Lackieren und Holzharzbehandlung. Wenn Sie die Möglichkeit haben, sollten Sie die alten Fenster vor dem Verkleiden entfernen und in einem gut belüfteten Bereich handeln. Wer aus strukturellen Gründen die Fenster- und Türrahmen nicht zerlegen kann, kann vor Ort handeln.

Wie man Holzrahmen harzt

Meistens ist es möglichSpeichern Sie die Geräteund beschränken Sie sich auf eine gute Bergungsarbeit. In einigen Fällen ist der Verfallszustand jedoch so weit fortgeschritten, dass das Holz seine ursprünglichen strukturellen Eigenschaften nicht garantieren kann. Bevor ich mich an versuche Wiederherstellung und Wiederherstellung von Vorrichtungen, bewerten den Erhaltungszustand des Holzes.

Für die Analyse und um mit der Arbeit von fortzufahrenRestaurierung von Vorrichtungen, entfernen Sie alle beweglichen Teile wie Fensterläden, Türen, Fensterläden ... Lassen Sie nur dieHolzrahmenmit den damit verbundenen festen Teilen.

Für eine sorgfältige Restaurierung können Sie zusätzlich zum Neulackieren der Vorrichtungen eine gründlichere durchführenKonsolidierungdurch Einspritzen von Harzen, die an allen zerlegten Teilen durchgeführt werden sollen. Wofür sind die Schritte zu befolgen?Stellen Sie die Geräte wieder herund sie wieder zum Leben erwecken?

  • Demontage von beweglichen Teilen
  • Demontage des Rahmens
    nur wenn strukturell möglich, sonst wird der rahmen vor ort bearbeitet.
  • Holzentfernung
    bevor du es kannstHarz das Holzes muss in seinen natürlichen Zustand gebracht werden.
  • Reparatur
    Reparatur von Rissen, Reparatur von Dichtungen ...
  • Holzharzbeschichtung
    Denken Sie daran, dass das Harz allein das Holz nicht vor UV-Strahlen schützt. Daher müssen Sie ein spezielles Schutz-Extra auftragen.
  • Holzlackierung

Um die Wind- und Wasserbeständigkeit zu verbessern, können bei Reparaturen die Dichtungen nach dem Fräsen des Holzes ausgetauscht werden. Machen Sie eine sorgfältige Beurteilung: Das Fräsen des Holzes kann die Struktur schwächen, wenn es nicht ordnungsgemäß ausgeführt wird.

Für Fenster empfehlen wir, die Glasteile auszutauschen: Anstelle von Einflügelglas können Sie auch Einzelplatten (gleicher Dicke) verwenden, die jedoch mit einer neuen Doppelverglasung und einer zusätzlichen Wärmedämmfolie versehen sind. Auf diese Weise können Sie den thermischen Wirkungsgrad des Fensters verbessern, indem Sie den Rahmen isolierender gestalten.

Risse im Holz und Risse in den Pfosten müssen mit Injektionen von Füllharz gefüllt werden.

Letzter Schritt, bevor Sie könnenHarz die Holzfensterrahmenist die Messung der Restfeuchtigkeit: Mit einem Instrument den Grad der Restfeuchtigkeit im Holz des Rahmens in einer Tiefe von ca. 4 cm messen. Die Restfeuchte sollte 8% nicht überschreiten. Höhere Prozentsätze weisen auf einen Zustand der Holzverschlechterung hin, der jetzt zu schwer wiederherzustellen ist.

Verwenden Sie Zweikomponentenharze für Holz

Die Harze sollen die Porosität des Holzes verringern und es durch Schutz vor atmosphärischen Einflüssen isolieren. In der Marine werden zum Harzen eines Bootes Epoxidharze verwendet, zu Hause, um unsere Vorrichtungen zu schützen und wiederherzustellen, können wir Acrylharze verwenden.

Unter den Acrylharzen auf dem Markt weisen wir auf dieParaloid B72 das es schafft, das Holz vor sauren oder alkalischen Mitteln, vor Ölen, Fetten und chemischen Dämpfen zu schützen. Es ist perfekt wasserbeständig und bildet einen elastischen Film mit hervorragenden Haftungseigenschaften. Es reagiert nicht mit Pigmenten und ist daher einfach zu verwenden. Dieses Produkt kann verwendet werden fürHarz das Holzaber auch Leichtmetalle, wodurch eine stabile und vollständig transparente Beschichtung entsteht.

Andere Holzbearbeitungsführer:

  • Wie man Holz biegt
  • Wie man Holz glättet
  • Eine Tür restaurieren


Video: DIE BESTE FORM FÜR EPOXIDHARZ! Wiederverwendbare und einfache Gießform für EPOXY! 100% Dicht! (Dezember 2021).