Information

Schwarzes Neufundland: Zucht und Welpen

Schwarzes Neufundland: Zucht und Welpen

Schwarzes NeufundlandEs mag offensichtlich erscheinen, ist es aber nicht, denn das schwarze Neufundland ist eines der drei Neufundland dass wir uns treffen können. Es gibt auch in braun und in zweifarbiger Farbe: weiß mit schwarzen Flecken. Die "schwarze" ist nach wie vor die häufigste und ich konnte nicht anders, als ihr eine eigene Seite zu widmen. Sogar die Bilder sind gültig für diejenigen, die nicht das Glück haben, eines zu besitzen oder zu kennen.

Schwarzes Neufundland

Das Rennen der Schwarzes Neufundland Es ist kanadischen Ursprungs, ebenso wie die anderen chromatischen Versionen, die als verschiedene Sorten einer einzigen Rasse bestimmt sind und zur Gruppe der Pinscher-, Schnauzer-, Molosser- und Schweizer Rinderhunde gehören.

Für die wenigen, die das nicht kennenriesiges schwarzes Neufundland, Ich bestätige, dass es sich im wahrsten Sinne des Wortes um ein großes Tier handelt. Es hat einen Physiker robust, massiv aber sehr elegant und harmonisch. Seine Größe ist nicht die eines Hundes, der nicht sehr sportlich ist, aber eine beträchtliche Stärke verbirgt. Wir werden sehen, dass es nicht eines dieser großen faulen und langsamen Tiere ist, es wird uns mit einer lebhaften Aktivität, Größe XXL, überraschen nicht sehr geeignet für Studiobesitzer.

Neufundland schwarz und weiß

Wie erwartet gibt es auch die Vielfalt von Neufundland schwarz und weiß, in Wahrheit sollte es schwarz und weiß gesagt werden, weil die Flecken schwarz und der Hintergrund weiß sind. Zum Neufundland Wir reservieren einen Artikel für sich selbst, während wir dies in Patches zusammen mit seinem ähnlichen erzählen. Das Fell dieses Tieres ist sehr wasserfestEs ist flach und dicht und zeichnet sich durch eine starke und ölige Textur aus.

Schwarzes Neufundland: Charakter

Wie die Natur des Haares und seine Herkunft nahelegt, ist die Schwarzes Neufundland Er liebt Wasser und wenn wir gute Meister sein wollen, die von ihm geliebt werden, lassen Sie ihn oft tauchen. Es wurde seit Jahren aufgerufen „Rettungsschwimmerhund„Weil er nicht nur zum Spaß ins Wasser springt: Wenn er gut ausgebildet ist, ist er ein erfahrener Rettungshund.

Mit Menschen, auch wenn sie nicht ertrinken, ist das eine Menge süß und gesellig, auch wenn sie nicht Mitglieder seiner Familie sind. Natürlich an den Meister der Schwarzes Neufundland wird auf einzigartige und beispiellose Weise verbunden.

So massiv und dick, Dieser große Hund, auch wenn Sie nicht sagen würden, dass er in den ersten Lebensmonaten gesundheitsschädlich sein kann, aber dann wird er mächtig und muss unbedingt im Garten bleiben, weil er groß ist und auch weil er ein Hund ist, der es liebt sei draußen und brauche es, Er hat kein Problem damit, seinen Platz mit anderen Tieren zu teilen.

Schwarzes Neufundland: Zucht

In Italien ist die Schwarzes Neufundland Auch wenn es aus der Ferne kommt, ist es bekannt, beliebt und aufgewachsen. ENCI listet über 40 anerkannte Bauwerke auf der gesamten Halbinsel auf, davon 9 im Piemont, 7 in der Lombardei, 6 in Latium und 4 in der Emilia Romagna. Dies sind die Regionen, in denen die meisten Farmen beheimatet sind, aber es gibt viele andere, die verstreut sind und in Ihrer Nähe leicht zu finden sind.

Als Rennen das der Schwarzes Neufundland oder von anderen Farben ist ziemlich alt, lange gezüchtet, auch wenn sein Ursprung noch nicht klar ist. Seine kanadischen Namen sind Neufundland und Terre Neuve und viele denken, dass es von Bärenhunden abstammt, die von den Wikingern nach Amerika gekommen sind, aber es gibt auch die Theorie, die es verbindet "Tibet Mastiff" kam zusammen mit den Vorfahren der Indianer an.

In den letzten Jahrzehnten hat die Schwarzes Neufundland es wurde oft beim Jagen, Fischen oder Abschleppen verwendet, manchmal auch als Wachhund, heute wird es oft wegen seiner extremen Schönheit ausgewählt und zeigt sich jedes Jahr zunehmend brillanter Showhund.

Schwarze Neufundländer Welpen

Die Welpen von Schwarzes Neufundland Sie machen sofort klar, dass sie erwachsen werden, wenn sie erwachsen werden. Tatsächlich können die Männchen am Widerrist sogar 71 cm messen, während die Weibchen bei 66 stehen bleiben. Das Gewicht kann zwischen 50 und 68 kg variieren. Wie ich bereits erwähnte, wird diese Masse mit Eleganz getragen, der Rumpf dieser Hunde ist verhältnismäßig und harmonisch, die Gliedmaßen sind muskulös und gerade, solide und kraftvoll, um einen weiten Schritt und einen guten Heckantrieb zu gewährleisten.

Der Schwanz des Schwarzes Neufundland es ist ein kräftiger und haariger Schwanz, nicht zu lang und ziemlich tief getragen, geht zum Kopf über, es ist breit und massiv. Der Anschlag ist nicht markiert, tatsächlich ist die Schnauze kurz und quadratisch mit einem breite und schwarze Nase unten tauchen dann aus dem Kopf die Ohren auf, die proportional klein erscheinen und anhaften. Sogar die Augen sind nicht sehr großerscheinen versunken und braun gefärbt.

Neufundland schwarzer Preis

Sehr beliebt, dieser Hund kostet viel, die Größe beeinflusst auch den Preis sowie die Bekanntheit. Ein schwarzer Neufundländer Welpe kostet um Eintausend EuroAber wer es kauft, sollte auch die Rechnungen des Euro bezahlen, die benötigt werden, um einen kleinen Hund zu füttern, der zu einem großen Hund wird. Es ist eine Investition, aber als Rasse nichts zu sagen wunderbar und sehr süß.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, folgen Sie mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest

Verwandte Artikel, die Sie interessieren könnten:

  • All die Hunderassen: Liste und Karten
  • Bernhardiner Hund
  • Leonberger


Video: Newfoundland puppies white. black, A - litter.. Neufundländer Welpen weiß. schwarz A - Wurf (Oktober 2021).