Information

Rhododendron: Pflanze, Anbau und Blüte

Rhododendron: Pflanze, Anbau und Blüte

Rhododendron, Obwohl es zerbrechlich ist, wenn es in den Ebenen angebaut wird, wird es oft als Symbol für "zerbrechliche Verzauberung" angesehen, tatsächlich in einer Bergumgebung, die ihren Ursprung hat, ergeht es nicht schlecht. Es ist eine Frage der Wurzeln und der Feuchtigkeit, es ist immer noch eine sehr benutzte Blume, um Liebe zu erklären, zerbrechlich oder auf andere Weise, das Gefühl, das Sie kommunizieren möchten.

Der Name des Rhododendrons leitet sich vom Griechischen ab Rhodon = Rose und Dendron = Baum, “Rosenbaum " deshalb bedeutet es und kommt aus verschiedenen Gebieten: aus Europa, aber auch aus den asiatischen Bergen und den borealen Gebieten des amerikanischen Kontinents. Wir Italiener haben auch unsere Rhododendron das im ganzen Norden spontan wächst, ist das Ferrugineum, auch genannt Rosa delle AlpIch, im Nordosten gibt es auch Hirsutum, häufiger.

Rhododendron: Pflanze

Zur Familie der Ericaceae gehörend, der Gattung von Rhododendron umfasst Sträucher oder Bäume mit hartnäckigen oder laubabwerfenden Blättern und ist häufig wahrscheinlich verwechselt mit Azalee. Ersteres ist indikativ immergrün, lebt lieber "bodenständig" als in Töpfen, hat eine beträchtliche Größe und produziert Blüten mit 10 Staubblättern. Das Azaleen stattdessen sind sie kleiner und mit Laubblättern.

Rückkehr zu uns RhododendronAuf der Welt gibt es über 750 Arten, die sich oft stark voneinander unterscheiden. Die meisten von ihnen erscheinen als niedrige Sträucher, aber es gibt auch einige mit dem Aussehen echter Bäume.

Rhododendron: blühend

Die Blüte der Rhododendron Es hat verschiedene Formen und Farben, es ist für jeden Geschmack und jede Umgebung etwas dabei. Hier sind die Arten, die am meisten Aufmerksamkeit verdienen. L 'Arboreum es blüht von März bis Mai und erreicht eine beträchtliche Größe: Ursprünglich aus dem Himalaya, produziert es offensichtlich große, glockenförmige Blüten, die in kleinen Gruppen zusammengesetzt sind und Farben zeigen, die variieren können von weiß bis leuchtend rot.

Das Rhododendron Augustinii kommt aus China und sieht aus wie ein immergrüner Strauch, der in Gruppen von vier mit blauen Blüten angereichert ist. Lutescens ist immer chinesischen Ursprungs, blüht jedoch gelb und ist fast nie höher als 3 Meter. Sogar die Höhe von 10 Metern ist stattdessen diejenige, die das erreichen kannAuriculatum, geschätzt, weil es in der Blütezeit resistent und rosa ist.

Rhododendron - Anbau und Pflege

Wie ich sofort erwähnte, um keine falschen Erwartungen zu wecken, ist die Rhododendron Es ist eine empfindliche Pflanze in den Ebenen, weil sie mit einem Boden und einem Klima umgehen muss, die sich von denen unterscheiden, an die sie gewöhnt ist. Auf der anderen Seite im Wald oder auf den Bergwiesen, z es blüht ohne viel Aufhebens.

Das heißt, da wir uns nicht für eine bewegen können RhododendronVersuchen wir, die optimalen Bedingungen für diese Pflanze in unserem Garten wiederherzustellen, ausgehend von der Umgebungsfeuchtigkeit und dem Boden, der sauer und kalziumfrei sowie ständig feucht sein muss. Bei der Auswahl des Standortes unserer Anlage müssen wir nachsehen der kühlste und feuchteste Bereich unseres Gartens e Geben Sie ihr dann im Februar eine mäßige Menge organischen Düngers, einen organischen Dünger wie dieser, erhältlich bei Amazon für 12,95 Euro..

Rhododendron: Foto

Bevor Sie schweigend einige Bilder dieser schönen Blume bewundern, ein Hauch von Ihnen alte Ursprünge, in den Gebieten zwischen China und dem Kaukasus zu finden. Es kam erst im neunzehnten Jahrhundert dank englischer Botaniker nach Europa und George Forrest entdeckte viele Arten während eines Reise nach Yunnan.

Topf Rhododendron

Aufgrund seiner Größe ist es keine der am besten geeigneten Pflanzen für Töpfe, aber wenn wir die richtige Art auswählen, auch die Rhododendron Er kann sich wohl fühlen und wir mit ihm genießen seine Blüte. Unter den verschiedenen Hybriden, die wir im Laufe der Zeit geschaffen haben, gibt es auch einige sehr kompakt, 30 cm groß, ideal für ein Vasenleben. Jenseits der Dimensionen, Hybriden sind alle immergrün, sehr rustikal, mit reichlich vorhandenen und sehr bunten Blumen.

Rhododendron: Beschneiden

Es sei denn, wir Gärtner haben persönliche Bedürfnisse Rhododendron Es ist kein Schnitt erforderlich. Die einzige Operation, die ausgeführt werden sollte, ist die von Entfernen Sie "gealterte" Blumen.

Rhododendron: Krankheiten

Unter den Problemen, die diese Pflanze befallen können, wollen wir sehen, welche die häufigsten sind. Wir können oft feststellen, dass die Blätter und Blüten neigen zum Austrocknen oder um braun zu werden, in diesem Fall ist es niedrige Umgebungsfeuchtigkeit und um die wieder aufzunehmen Rhododendron verdampfe es einfach öfter.

Eine andere Sache ist, wenn ich Blumen verdorrenDies ist die klassische Folge der Wurzelfäule. Wenn wir uns den Parasiten zuwenden, die unser Immergrün stören können, gibt es den Oziorrinco, der an den Blättern nagt oder sie schneidet, oder die rote Spinne, die sie verursachtGelbfärbung der Blätter

Berg Rhododendron

Schließlich ist es an der Zeit, uns den Rhododendren unserer Heimat zu widmen, den beiden Bergarten, die auch in Italien in großen Höhen spontan wachsen. Das Rhododendron Hirsutum, Auch haariger Rhododendron genannt, wächst er in den Alpen und seine Blätter und Zweige sind mit einer dünnen und weichen Daune bedeckt.

Sie überschreitet niemals 50-60 cm e blüht im Juni. Kurz zuvor produziert ein anderer endemischer Rhododendron der Alpen Blumen, das Ferrugineum, das zwischen 1000 und 1900 Metern lebt und ist sehr spektakulär, wenn es blüht.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, folgen Sie mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest

Verwandte Artikel, die Sie interessieren könnten:

  • Topfazaleen
  • Wintergarten: Pflanzen
  • Ziergartenpflanzen


Video: BLÜTENKALENDER Mai - Pfingstrosen, Flieder, Schneeball, Rhododendron, Storchschnabel (Dezember 2021).