Information

Bromelie: Pflanze und Pflege

Bromelie: Pflanze und Pflege

Bromelie ist ein Wort, das eine Reihe von Pflanzen zusammenbringt, die durch zahlreiche Aspekte verbunden sind, darunter eine unbestreitbare Schönheit und die Fähigkeit, sich perfekt an das Wohnungsklima anzupassen. Wir sprechen über Pflanzen der Familie der Bromelien, immergrün und tropischen Ursprungs. kommen aus Mittelamerika und den indischen Inseln, speziell. Wir sehen es sofort besser, wenn wir es bereits wissen, aber ich gehe davon aus, dass es so ist Bromelie es hat das Aussehen einer Art Rosette mit einigen hellgrüne fleischige Blätter aus dem normalerweise eine Blume hervorgeht rot oder gelb, immer mit leuchtenden Farben.

Bromelie: eine beeindruckende Zimmerpflanze

Auch wenn es gewohnt ist und seinen Ursprung in typische Gebiete für heißes Klima, Bei einer anderen Luftfeuchtigkeit eignen sich diese Pflanzen auch gut in der Wohnung, insbesondere wenn wir sie an einem Ort platzieren können, an dem es nicht kalt ist und keine starken Strömungen vorhanden sind. Die Temperatur sollte auch im Winter niemals unter 15 ° C fallen. Zu Hause, bei uns BromelieWir reservieren einen Ort, an dem es gut beleuchtet werden kann, ohne stundenlang von direkter Sonneneinstrahlung getroffen und gestört zu werden.

Selbst wenn wir einen tollen grünen Daumen haben, wird es schwierig sein, Götter zu bekommen Früchte aus Bromelie, wenn in der Wohnung. Es ist wahr, dass sie in der Natur nach den Blumen oben auf der Pflanze zu sehen sind, aber zu Hause sollten wir uns mit Blumen zufrieden geben, die nicht offensichtlich sind.

Bromelie: heilen

Der schwierigste Teil der Bromelienheilung ist die Regulierung der Luftfeuchtigkeit, des Bodens sowie der Umwelt. Ersteres darf nicht feucht sein, während dies in der Atmosphäre rund um die Pflanze der Fall ist. Wir gießen also, ohne es zu übertreiben, wenn der Boden trocken ist, aber niemals übertreiben, niemals auf einmal.

Um eine Umgebung mit hoher Luftfeuchtigkeit zu schaffen, verdampfen wir das ganze Jahr über und setzen unsere Bromelie im Topf mit Vasenhalter, der mit Blähton gefüllt werden muss, damit er immer feucht ist. Im Sommer sollte die Pflanze ins Licht gestellt, aber nicht in der Sonne gekocht werden, da sonst ein Sonnenbrand der Blätter riskiert wird. Wenn der Winter kommt, sollte sie an geschlossenen Orten weggenommen werden weg von Strömungen und schlechtem Wetter. In der vegetativen Phase ist das Beschneiden unerlässlich, um das Laub der Pflanze in Ordnung zu halten und das Wachstum zu stimulieren.

Bromelie: Blume

DAS Bromelienblüten Sie sind vor allem schöne und immer sehr helle Farben. Sie können jedoch verschiedene Formen haben, die häufigsten, insbesondere in unseren Wohnungen, sind diese Spike oder "Trichter". Neben Gelb und Rot finden wir auch einige in Weiß, was selten, aber nicht unmöglich ist.

Dort Bromelienpflanze es ist eine schmale Rosette aus fleischigen Blättern und der Blütenstand erscheint genau zwischen diesen Blättern, es besteht aus auffälligen Hochblättern und in einer Kette blüht die Blume. Sie können Monate warten, bevor Sie Ihre sehen Bromelie Blumen zu machen ist nicht ernst, wir lernen geduldig zu sein, auch wenn wir sehen, dass sie austrocknen und sterben. Manchmal stirbt die Pflanze auch, aber lassen Sie uns sie behalten, indem wir den Blütenstand entfernen, weil sie um die Mutterpflanze herum "neue Blütenstände wiederbeleben.

Bromelia fasciata

Dort Bromelia Fasciata ist der populäre Name der besagten Zimmerpflanze Aechmea fasciata, wie die anderen Typen, kommt es vonSüdamerika, Es ist eine „epiphytische“ Pflanze, ein Fachbegriff, der darauf hindeutet, dass diese B. Fasciata in der Natur verwendet wird, um über Bäumen zu leben. Eine seiner Besonderheiten ist auch die Tatsache, dass es harte Blätter hat, die a zeigen grüngrauer gezackter Rand, durch sie laufen Streifen, sowohl weiß als auch silber.

Bromelie: wo man es kauft

Bromelie kann einfach online gekauft werden und für 70 Euro oder weniger können Sie eine 70 cm Pflanze zu Hause bekommen. Sobald wir in der Wohnung angekommen sind, müssen wir wissen, wie wir sie verteidigen können. Zum Beispiel von den roten Spinnmilben, von denen es häufig betroffen ist und an denen es sich festsetzt Koschenille, oder von anderen Parasiten, die besonders im Sommer wüten und alles, was übrig bleibt, ist, mindestens alle drei Tage einen Antiparasiten zu sprühen, ohne zu übertreiben, um ihn nicht zu "vergiften".

Ein weiteres Problem, auf das Sie bei der Behandlung achten sollten Bromelie Es ist schwere Fäulnis, aber geben Sie nicht zu viel Wasser und stellen Sie sicher, dass die Bodenmischung abfließt.

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, folge mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest und ... woanders musst du mich finden!

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein:

  • Heilpflanzen: Liste vollständig und Eigentum
  • Rosen klettern
  • Pflege von Zimmerpflanzen
  • Angloanema: Pflanze der Dunkelheit


Video: Bromelie vermehren Pflanzen Bromelie Pflanzen einpflanzen einpflanzen (Oktober 2021).