Information

Sammeln Sie Regenwasser zum Gießen

Sammeln Sie Regenwasser zum Gießen

Regenwasser zum Gießenwie man Regenwasser sammelt, um den Garten und die Pflanzen auf dem Balkon zu bewässern und Trinkwasser zu sparen. Ist Regenwasser gut für die Bewässerung des Gartens? Lass es uns gemeinsam herausfinden.

Wasser ist eine kostbare Ressource und dazu bestimmt, zu enden. Wir haben seit Jahren davon gehörtWasserkrise,Allerdings verfolgen nur wenige Industriesektoren Strategien, um den Wasserverbrauch effizienter zu gestalten. Wenn wir auf unsere eigene kleine Weise etwas bewirken und die Wasserressourcen schützen wollen, können wir damit beginnen, Regenwasser für die Bewässerung des Gemüsegartens und die Reinigung des Gartens zu nutzen. Mit demSammlung von RegenwasserEinerseits schützen wir die Ressourcen des Planeten und andererseits sparen wir wichtige Geldressourcen für die heimische Wirtschaft.

Durch das Sammeln von Regenwasser erleichtern wir außerdem das Abwassersystem und verhindern so Überlastungen.

Regenwasser zum Gießen

Ist Regenwasser gut für die Bewässerung des Gemüsegartens?
Die Antwort ist ja! Regenwasser ist frei von Kalkstein und eignet sich daher besonders zur Bewässerung von Pflanzen.

Wie man Regenwasser auf dem Balkon sammelt

Für dieSammlung von RegenwasserSie können die Eimer im Freien nutzen oder, wenn Sie nur wenige Pflanzen haben, Flaschenabschnitte verwenden. Wer große Mengen Regenwasser sammeln möchte, kann das Regenwasser auf dem Dach nutzen, indem er das Wasser in einen speziellen Auffangbehälter befördert.

Wer auf dem Balkon Regenwasser sammeln möchte, kann verschiedene einfache und schnelle Strategien für zu Hause nutzen. Zum Beispiel: Stellen Sie angesichts eines Gewitters Plastikwannen (die normalerweise zum Sammeln von schmutziger oder in der Sonne hängender Wäsche verwendet werden) auf dem Balkon oder der Terrasse auf. Wählen Sie Wannen mit einem ziemlich großen Durchmesser, damit Sie sie mit kleineren Tanks leicht entleeren können.

Wer zum Sammeln von Regenwasser wenig Bewässerungswasser benötigt, kann Plastikflaschen mit einem großen Trichter platzieren, um die Sammelfläche zu vergrößern.

Wenn Sie eine kleine Sammelanlage annehmen möchten, denken Sie daran, dass diese aus drei Hauptelementen besteht:Umlenker, Filter und Lagertank. Der Umsteller wird nicht immer verwendet und hat die Funktion vonzu trennenerstes Regenwasser (weil es stärker mit Schadstoffen beladen ist, die in der Atmosphäre vorhanden sind) von denen, die zur Sammlung bestimmt sind.

Wie man Regenwasser im Garten sammelt

Im Garten können Sie alle Strategien zum Sammeln von Regenwasser auf dem Balkon nutzen, ohne Probleme damit zu habenTragfähigkeitIm Garten können Sie das Wasser aus dem Fallrohr des Dachbodens nutzen. Nutzen Sie das Rinnensystem, um Regenwasser in einen Tank zu befördern, der an ein automatisches Wassersystem angeschlossen ist, das bei entsprechender Programmierung das Regenwasser optimal nutzt, um die Pflanzen zu bewässern.

Um ein Regenwasserrückgewinnungssystem zu bauen, muss mindestens eines der Regenwasserentwässerungsrohre des Gebäudes identifiziert und dann zum Auffangbehälter geleitet werden, der je nach Bedarf in die Gartenmöbel eingegraben oder integriert werden kann.

Wenn Sie nicht genügend Platz haben, können Sie die Verwendung von schmaleren und längeren Tanks oder faltbaren Tanks (aus wasserdichtem Stoff) vermuten. Jeder, der in ein Regenwassersammelsystem investieren möchte, kann Zisternen kaufen, die begraben werden sollen. Bei ausreichend großen Tanks steht Ihnen neben der Bewässerung des Gartens auch Wasser für andere Zwecke zur Verfügung: Die Wasserrückgewinnungsrohre müssen am Tank ankommen, während die verschiedenen Sicherheiten für die Umverteilung des Tanks vorhanden sindRegenwasser;; In diesem Zusammenhang kann ein Verteilungssystem für die Bewässerung und ein Verteilungssystem im Haushalt erforderlich sein (um den Wasserbedarf des Toilettenablaufs, der Waschmaschine, der Bodenreinigung ... zu decken). Für mehr Informationen:Regenwasserrückgewinnungssystem, wenn es Ihnen passt.

Bei Wasseransammlung aus dem Fallrohr kann der Filter in das Wasserfördersystem integriert werden. Der Filter besteht aus einem Gehäuse, das zur regelmäßigen Wartung leicht angeschlossen und entfernt werden kann. Es gibt verschiedene Arten von Filtern, von denen einige angenommen werden müssen: selbstreinigender Filter, Kammerfilter und Zentrifugalfilter.

Sie sind vielleicht auch interessiert anWie man die Pflanzen gießt


Video: Regenwasser sammeln ohne Dach: 3 BESTEN Tricks zum alternativen Auffangen von Wasser im Garten (Dezember 2021).