Information

Makaken: leben in der Natur von -15 bis + 30 Grad!

Makaken: leben in der Natur von -15 bis + 30 Grad!

Makaken Sie sind nach dem Menschen die am weitesten verbreitete Gattung von Primaten. Sie gehören zur Familie der Cercopithecidae und zeichnen sich durch robuste Formen und nicht zu lange und ausgedehnte Gliedmaßen aus Schwieleam Gesäß.

So beschrieben dieses Tier aus wissenschaftlicher Name von Macaca, es scheint ziemlich hässlich, aber es ist nicht. Oder zumindest hat er eine nette Einstellung, er ist ein Typ, er mag ihn vielleicht. Er besucht Sylvan- oder Rocky-Orte für diejenigen, die ihn kennenlernen möchten, und hat eine durchschnittliche Lebensdauer zwischen 15 und 20 Jahren, wenn er frei ist. lebt in einer Gruppe, Es ist ein geselliges Tier und kommt in verschiedenen Lebensräumen vor: vom Regenwald bis zu den Bergen, sogar über 2000 m Höhe. In Gefangenschaft lebt dieses Tier auch mehr als 30 Jahre.

Makaken: Eigenschaften und Herkunft

Sie existieren heute 22 Arten von Makaken und zahlreiche Unterarten, diese Unterscheidung ist nicht so klar, weil sich die verschiedenen Arten kreuzen, so streng zu sein, wie es die Wissenschaft möchte, ist in der Welt dieser Primaten nicht so einfach.

Dies sind Tiere, wie wir uns sehr gut im Klettern vorstellen können, Aktivitäten, die sie normalerweise tagsüber ausführen, aber ansonsten sind sie es mit den Füßen auf dem Boden, auf den Boden. Sie wandern in Gruppen herum, verbringen die Zeit und suchen vor allem nach Nahrung. Wie der tierische Instinkt andeutet, ai Makaken und viele andere Primaten und nicht.

Ihre Ernährung basiert hauptsächlich auf Obst aber es ist nicht so monothematisch, sie essen auch andere Lebensmittel pflanzlichen Ursprungs und brechen Gewohnheiten mit außergewöhnlichen Zutaten. Einmalig i Makaken Sie ernähren sich beispielsweise auch von Insekten oder von Vogeleier, kleinen Wirbeltieren und sogar Krebstieren, wenn es in der Umgebung, in der sie leben, welche gibt.

Wie erwartet sind sie es gesellige Tiere, Die Gruppen, bestehend aus 10 sowie 100 von ihnen, sind überwiegend weiblich. Meistens ist es eine Untertreibung: i Makaken "in pink" Sie sind normalerweise drei- bis viermal häufiger anwesend als ihre Geschlechtskameraden. Männer, die ihren Platz in der gemischten Gruppenform nicht finden Gruppen nur männlich.

Makaken: Gewicht und Länge

Die besonderen Maßnahmen dieser Primaten geben eine Vorstellung davon, wie die Emotionen aussehen würden, um sie in ihren Lebensräumen zu treffen, die wir bald per Video besuchen werden. Der cm variiert auch mit den Bereichen, in denen wir i finden würden Makakenkann beispielsweise die Länge des Körpers von 40 bis 75 cm variieren.

Das Gewicht variiert natürlich entsprechend, aber auch je nach Geschlecht Frauen wiegen die Hälfte der Männer und sie reichen von 2,5 bis 18 kg. Eine andere Zahl, die benötigt wird, um diese Tiere zu identifizieren, ist die Länge des Schwanzes, die sehr kurz sein kann, bis er zu einem Überrestorgan reduziert wird.

Im Berberaffe Genau so passiert es, aber bei den zahlreichen Arten begegnen wir einigen, bei denen der Schwanz stattdessen so lang ist wie der Körper: von einem Extrem zum anderen. DAS Makaken Sie haben kein Maß oder sie haben zu viele! Die Farbe ihres Fells ändert sich von braun nach grau und es gibt auch Exemplare in Schwarz, aber die Schnauze ist immer haarlos und hervorstehend.

Wenn sie sich in gemischten Gruppen paaren, um immer einen Welpen zu haben, muss auf eine Tragzeit zwischen 160 und 170 Tagen gewartet werden, dann auf die Jungen Makaken wenn Männer um 7 Jahre zur Geschlechtsreife gelangen, wenn Frauen mit 4 Jahren.

Makaken: wo sie leben

DAS Makaken Sie sind eine Gattung von Primaten, die heute in einem großen Teil Asiens verbreitet ist, sowohl in Afghanistan als auch in China, und durch Indien und die Gebiete Südostasiens. Es gibt auch in JapanEin Land, das nicht das perfekte Klima für sie hat, aber sie haben Trost gefunden, wir werden sehen, wie.

Eine der Arten, die wir fast überall finden, ist die Gerenderter Makaken (Macaca mulatta), Er besucht die Länder von Pakistan bis Afghanistan. Wir finden ihn in Indien im nördlichen Teil, wo er "Schutz aus religiösen Gründen" genießt. Auch in Südchina die Makaken gemacht ist vorhanden, die Silenus (Macaca silenus) es ist stattdessen in Indien, aber im Südwesten weit verbreitet und wird von Kollegen für die dicker hellgrauer Bart fast Hipster. Angesichts des Kontrasts zum schwarzbraunen Körper ist es unmöglich, es nicht zu bemerken.

DAS Makaken Diese Unternehmungen weiter nördlich, absolut, unter den verschiedenen Arten, aber auch unter denen anderer Primaten, sind die Japans: die Macaca fuscata. Wie auch in diesem Land erwähnt, gibt es Gruppen dieses Tieres und sie kommen häufig in Waldgebieten vor. Sie schaffen es zu überleben und trotz kalter Gebiete recht gesund zu sein, weil sie in heiße Thermalquellen eintauchen. Es ist Zeit, ein weiteres Video vorzuschlagen, um das Leben der Makaken bei kälterem Wetter zu erzählen.

Makaken: um mehr zu erfahren

Die Welt von Makaken es ist überraschend ähnlich zu unserem, unnötig, es zu leugnen. Aber wenn wir nicht überzeugt sind, hier ist das Buch, das es uns in Worten beweisen wird, ja, aber indem es Tatsachen vorschlägt, denen man nicht widersprechen kann oder fast. Der Autor ist Dario Maestripieri, Zwanzig Jahre lang studierte er das Verhalten dieser Affen und entdeckte Geheimnisse über die Gesellschaft „Macachese”, Mensch, wie wir uns nicht vorstellen würden, diesem Primaten in die Augen zu schauen.

Nach dem Lesen "Machiavellistische Intelligenz - Wie Makaken und Menschen die Welt erobert haben", Zum Online-Verkauf für 15 Euro können wir nur die Idee aufgeben, ein wenig zu sein Makaken alle. An der Spitze der sozialen Hierarchie behaupten sie ihren Rang durch Gewalt, Unterdrückung und Familismus'Altruismus es ist selten und in Beziehungen oft Die Gesetze des Marktes dominieren. Klingt vertraut. Wenn Sie Affen lieben, treffen Sie das einheimische Galagon

Wenn dir dieser Tierartikel gefallen hat, folge mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest und ... woanders musst du mich finden!

Verwandte Artikel, die Sie interessieren könnten:

  • Haustiere
  • Faultier


Video: Das Geheimnis der Affen DokumentationHD Deutsch Doku2017NEU (Dezember 2021).