Information

Melone, Anbau und Beratung

Melone, Anbau und Beratung

Melone, Anbau Tipps für eine reichhaltige und schmackhafte Ernte. Alle Anweisungen aufwie man Melone züchtet in Töpfen oder im Garten.

Wann man Melone sät

Der richtige Zeitpunkt zum Säen oder Pflanzen:
im April kann mit der Aussaat begonnen werdenMelonein geschützten zellularen Behältern. Zwischen Ende Mai und im gesamten Juni kann begonnen werdenMelone säenauf freiem Feld oder pflanzen die bereits entwickelten Sämlinge.

Stellen Sie beim Kauf sicher, dass Sie Sorten auswählen, die für die Klimazone, in der Sie leben, am besten geeignet sind. DasMeloneEs ist eine einjährige Pflanze, die zur Familie der Cucurbitaceae gehört und afrikanischen Ursprungs ist. Deshalb müssen Sie einen sonnigen Standort im Garten wählen!

Wie man Melone sät

Wie wird Melone gesät? Um die Keimung vor der Aussaat zu beschleunigen, die Samen zunächst in einer Kamilleninfusion einweichen. Lassen Sie sie 12 Stunden in Wasser (bei Raumtemperatur).

Die Aussaat sollte in Reihen von 1,5 bis 2 Metern erfolgen. Der Abstand zwischen einer Pflanze und einer anderen in derselben Reihe beträgt etwa 80 - 100 cm. Bei müssen die gleichen Abstände eingehalten werden Pflanzen der bereits entwickelten Sämlinge.

Die Samen sollten in einer Tiefe von ca. 2 cm platziert werden. Positionieren Sie für jedes Loch 5 Samen: Wenn die Pflanzen eine Höhe von 10 - 12 cm erreicht haben, fahren Sie mit dem Ausdünnen fort, indem Sie die Sämlinge entfernen, die zerbrechlicher erscheinen.

Melone, Anbau: der ideale Boden

Wer auf freiem Feld kultiviert, muss das Saatbett (oder zum Pflanzen) mindestens 2 Wochen im Voraus vorbereiten. Graben und düngen Sie mit reifem Kompost oder Mist. Beseitigen Sie alle Unkräuter und führen Sie ein letztes Hacken durch.

Für wen willMelone in Töpfen wachsen lassenmuss einen mittelstrukturierten Boden wählen, der zu sandigem und sehr gut durchlässigem Boden neigt.

Melone, Anbau: Wann bewässern

Die Melone sollte regelmäßig gewässert werden, wobei darauf zu achten ist, dass die Blätter nicht benetzt werden, insbesondere diejenigen, die in direkten Kontakt mit dem Boden kommen. Wenn die Früchte zu reifen beginnen, verdünnen Sie die Bewässerungen.

Anbau von Melonen in Töpfen

Wenn Ihr Anspruch ist, die zu kultivierenMelone im Topf, sei sehr vorsichtig! Sie benötigen sehr große Behälter und eine rechtzeitige und angemessene Pflege. Zum Melone in Töpfen wachsen lassen Wählen Sie einen quadratischen oder rechteckigen Behälter, z. B. einen Pflanzer. Die Topfmelone braucht den Raum, der für ihre Entwicklung notwendig ist: Sie ist eine Pflanze mit einem verzweigten kriechenden Stiel und mit Ranken ausgestattet, durch die sie sich festhalten kannkletternmit speziell eingesetzten Stützen.

Nicht zu übersehen sind die nachfolgend beschriebenen Schnitt- und Richtvorgänge. Für die Wahl des Bodens und die Pflege derMelone im TopfSie können folgen, was für die gesagt wurde Anbau von Melonen im Gemüsegarten.

Beschneiden Sie die Melone: ​​das Topping

DortBeschneidungEs ist von grundlegender Bedeutung für den Anbau von Melonen. Diese besondereBeschneidungEs wird als Belag bezeichnet: Es wird verwendet, um das Wachstum des Hauptstrahls der Pflanze zu stoppen, indem der Stängel zur Verzweigung angeregt und somit die Fruchtbildung angeregt wird. Ohne Belag wahrscheinlich Ihre Pflanze vonMelonenes wird nur eine Frucht produzieren, wenn Sie zwei Glück haben!

Wie macht man?
Klima, wenn die Pflanze das fünfte Blatt abwirft. Beseitigen Sie die Spitze, die sich unmittelbar über dem zweiten Blatt befindet. Nach dem ersten Belag muss ein zweiter Schnitt folgen, um die harten Zweige zu beseitigen, die sich nach dem ersten Belag auf der Höhe des dritten Blattes bilden (auch in diesem Fall warten Sie vor dem Schneiden auf die Bildung des fünften Blatt des Zweiges)

Auch hier muss die Melone geschnitten werden, auch wenn sich die ersten Früchte gebildet haben: Sobald das fünfte Blatt auf dem Zweig der Frucht entstanden ist, auf der Höhe des dritten Blattes abschneiden. Auf diese Weise wird die Pflanze nicht weiter gedeihen, indem sie Energie verschwendet, die für das Fruchtwachstum und die Bildung neuer Pflanzen bestimmt istMelonen.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie mir auf Twitter folgen und mich auf Facebook hinzufügen Kreise von G + oder sehen Sie meine Aufnahmen auf Instagram, le vie dei Sozial Sie sind unendlich! :) :)


Video: Melonen im Haus vorziehen: Vom Samen zur Pflanze! Leons Hobby-Gärtnerei: Folge 7 (Oktober 2021).