Information

Lhasa Apso: Temperament und Preis

Lhasa Apso: Temperament und Preis


Lhasa Apso, auch geschrieben Lhassa Apsoist ein kleiner tibetischer Hund, der dem Dalai Lama sehr nahe steht und sehr dazu neigt, laut zu schnarchen. Dies bedeutet nicht, dass er faul ist, im Gegenteil, er liebt lange Spaziergänge und ist auch auf der Hut. Die FCI betrachtet es unter Haustierhunden, einschließlich es in Abschnitt 5 (Tibetan Dogs) zusammen mit Shih Tzu, das Tibetischer Spaniel und das Tibetan Terrier. Er stammte ursprünglich aus einem Gebiet mit Bergen und Hochebenen und erlebte schwierige klimatische Bedingungen mit Wintern mit sehr starken Winden und Sommern mit schwüler Hitze: Charakter und Aussehen waren beeinträchtigt

Lhasa Apso: der Name

Die genaue Aussprache von Lhasa Apso ist ˈlːsː ə ˈ soʊ (in vereinfachtem Chinesisch 拉萨 犬, in vereinfachtem Chinesisch 拉薩 犬, pinyin: Lās quǎn) und dieser Name setzt sich aus dem Namen der heiligen Stadt der autonomen Region Xizang (Tibet) zusammen, die sich im Brahamaputra befindet Becken. Und von "Apso “, was auf tibetisch Ziege bedeutet. Daher: die Lhassa-Ziege.

Lhasa Apso: Geschichte

Wenn Sie bereits an Tibet denken, können Sie sich das vorstellen Lhasa Apso hat sehr alte Ursprünge. Tatsächlich wurde diese Rasse mit dem Aufkommen des Buddhismus um das fünfte Jahrhundert v. Chr. Geboren, und die Doktrin empfahl, im Hinblick auf die Reinkarnation ein Verhältnis des Verständnisses zu diesen und allen Hunden zu haben.

Daher haben diese Hunde immer großen Respekt genossen und sind in engem Kontakt mit dem aufgewachsen Dalai Lama in seinem Tempel. Sie waren nicht "frei" da, denn obwohl sie klein waren, haben sie einen tollen Job gemacht Aufpasser Schutz der heiligen Orte. Sie galten als eine Art "Alarmglocke", die immer bereit war, die Wachen zu alarmieren. Das Lhasa Apso es würde von dem tibetischen Terrier stammen, der mit anderen Rassen, einschließlich des tibetischen Spaniels, gekreuzt wurde, wird von den Ursprüngen als glücklicher Hund der Chinesen angesehen und heißt "Talisman Hund“.

Lhasa Apso: Aspekt

Die geringe Größe der Lhasa Apso bedeutet 25 - 28 cm Widerristhöhe und 5, maximal maximal 8 kg Gewicht. Das Hauptmerkmal dieser Rasse ist zweifellos die Haare: sehr lang, glatt und schwer. Es ist fast unglaublich, ihn vorbeiziehen zu sehen, ohne zu stolpern. Alle Farben sind für dieses fließende Haar erlaubt, aber die häufigsten sind Gold, Honig, gelegentlich sind sie auch in schwarz, weiß und braun zu sehen. Oder mehrfarbig.

Neben den Haaren ist die Franse das fällt über die Augen und verbindet sich mit einem langen Schnurrbart. Die schwarze Nase tritt aus der haarigen Schnauze hervor, ebenso wie die Augen, dunkel und im Allgemeinen, in denen das Weiß des Augapfels nicht zu sehen ist. Das Fell, das so reichlich vorhanden ist, dringt in alles ein, sogar die Ohren hängen herab und sind stark gesäumt, und der Schwanz, der über dem Rücken getragen wird, erscheint reich gesäumt. Unter dieser Pelzdecke befindet sich jedoch ein muskulöser und beweglicher Körperbau mit sehr festen und bissigen Gliedmaßen und einem robusten Oberkörper.

Lhasa Apso: Charakter

Das Lhasa Apso Es hat sehr harten Klimazonen und Ereignissen standgehalten, für die es gegründet wurde, und verfügt heute über eine sehr starke Persönlichkeit. Er ist sehr aktiv, intelligent und selbstbewusst, aber dies hindert ihn nicht daran, dank seines Charakters ein ausgezeichneter Begleithund zu sein fröhlich und süß.

Mit Fremden ist er vorsichtig, weil er auch ein bisschen ist von der Wache, aber mit denen, die er kennt, ist er süß und kontaktfreudig. Intelligent und gehorsam ist er leicht zu trainieren, außer dass er seinen Meister als seinen Gleichen betrachtet. Als Begleiter ist es jedoch perfekt: Sie haben einen Freund gefunden, der spazieren geht und es tut lange Spaziergänge, die er liebt und vor allem zum Spielen.

Er liebt es auch, sich verwöhnen zu lassen, ist aber ruhig und unabhängig Lhasa Apso und wenn Sie abwesend sind, weiß er, wie er sich ohne verzweifelte Einstellungen gelassen organisieren kann. Wenn wir ihn in der Wohnung haben wollen, vergessen wir nicht, dass er viel schnarcht, auch wenn er klein ist. Auf Wiedersehen Hundefilme, Sie müssen ihnen nicht unbedingt folgen.

Lhasa Apso: Welpen

Die Welpen von Lhasa Apso Sie können sich gut vorstellen, wie großartig sie sind. Es ist ratsam, sie viel zu Hause zu lassen, sowohl weil sie sehr klein sind als auch um ihren Mantel immer in gutem Zustand zu halten. Welpen kombinieren alles und die Reinigung dieses Fells erfolgt nicht sofort. Wenn Sie einen Welpen kaufen möchten, ist es besser zu überprüfen, ob er nicht die "typischen" Gesundheitsprobleme von hat Lhasa Apso: Erbliche Nierenerkrankungen können beispielsweise auch Probleme mit dem Knochenstoffwechsel und häufige Frakturen verursachen. Trotz der geringen Größe kann auch die Hüftdysplasie kann ein Problem für diesen kleinen Hund sein.

Lhasa Apso: Video

Die Fotos werden diesem Hund gerecht, aber wie er sich bewegen wird das ganze Fell? Ich wunderte mich und meine Neugier wurde durch dieses Video befriedigt, das auch die Geschichte der Rasse erzählt. Nicht zu vermissen.

Lhasa Apso: Preis

Wenn Sie von den langen faszinierenden Haaren der erobert wurden Lhasa Apso oder wegen seines schönen lebhaften und verspielten Charakters ist es notwendig zu rechnen, weil ein Welpe ungefähr kostet 800 Euro wenn nicht mehr. Natürlich muss auch ein gewisser Betrag an Wartungskosten berücksichtigt werden und diesmal nicht nur Unterkunft und Verpflegung, sondern auch Pflege und Fellpflege.

Wenn dir dieser Tierartikel gefallen hat, folge mir auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest und ... woanders musst du mich finden!

In Verbindung stehender Artikel, der Sie interessieren könnte:

  • Vollständige Liste aller Hunderassen
  • Mittelgroße Haushunde
  • Chihuahua Toy: Charakter und Ernährung
  • Tibetan Mastiff: Charakter und Preis


Video: Popular dog breeds of Manipur and Prices (Dezember 2021).