THEMEN

Ozeane können bis 2050 wiederhergestellt werden, wenn wir jetzt handeln

Ozeane können bis 2050 wiederhergestellt werden, wenn wir jetzt handeln

Die Weltmeere sind eine der zentralen Säulen, die für den Ausgleich eines Großteils des globalen Klimas verantwortlich sind und als Lebensraum für unzählige Arten von Meereslebewesen dienen. Das tiefblaue Meer ist jedoch aufgrund menschlicher Aktivitäten wie Überfischung und Umweltverschmutzung einem enormen Stress ausgesetzt. Jetzt gibt eine in Nature veröffentlichte neue Rezension Hoffnung und einen Aktionsplan, dass unsere Ozeane in 30 Jahren wiederhergestellt werden können.

Laut den Forschern haben die Ozeane durch menschliche Aktivitäten besorgniserregende Schäden erlitten, insbesondere durch Plastikverschmutzung, Klimawandel und zunehmende Versauerung. Dies wurde ohne Unterbrechung fortgesetzt, obwohl die Erhaltung und nachhaltige Nutzung der Ozeane eines der Ziele der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung ist.

Die Autoren der Studie heben aber auch die beeindruckende und oft überraschende Widerstandsfähigkeit mariner Ökosysteme hervor: „Regionale Beispiele für beeindruckende Widerstandsfähigkeit sind die Erholung der Fischpopulationen während des Ersten und Zweiten Weltkriegs nach einer deutlichen Verringerung des Drucks durch die Fischerei, die Erholung der Korallenriffe auf den Marshallinseln seit 1958 von Megatonnen Atomtests und die Verbesserung der Gesundheit des Schwarzen Meeres und der Adria nach einer plötzlichen Verringerung des Düngemitteleinsatzes nach dem Zusammenbruch der Sovietunion ".

Diese Erholungsgeschichten sind zwar nicht das Ergebnis von Umweltschutzmaßnahmen, sie zeigen jedoch, wie effektiv Ökosysteme sich selbst wiederherstellen können, wenn ihnen Zeit und Raum dafür gegeben werden. Die Ergebnisse könnten noch besser sein, wenn Ökosysteme in Form von Schutzmaßnahmen aktiv unterstützt würden.

"Unsere Studie dokumentiert die Wiederherstellung von Meerespopulationen, Lebensräumen und Ökosystemen nach früheren Schutzmaßnahmen", sagte Carlos Duarte, Hauptautor der Überprüfung. "Bietet spezifische, evidenzbasierte Empfehlungen für die globale Skalierung bewährter Lösungen."

Zu diesem Zweck weisen die Autoren auf die Bedeutung von Korallen- und Austernriffen, Salzwiesen, Mangroven und Seegräsern, Seetang, Fischerei und Megafauna für die Wiederherstellung des Ozeans hin und empfehlen Schutzmaßnahmen.

Die Kosten für eine nachhaltige Umsetzung der Politik in dieser Hinsicht werden bis 2050 auf 10 bis 20 Milliarden US-Dollar pro Jahr geschätzt. Eine gigantische Summe, die von Forschern prognostiziert wird, wird beträchtliche Renditen bringen: „Die wirtschaftliche Rendite daraus Das Engagement wird beträchtlich sein, etwa 10 US-Dollar für jeden investierten US-Dollar und mehr als eine Million neue Arbeitsplätze “, ohne die positiven Erträge aus dem Ökotourismus in Schutzgebiete.

Um diese Vorteile nutzen zu können, muss die internationale Gemeinschaft jedoch schnell handeln. Obwohl mehrere Projekte zur Minderung von Umweltschäden und Umweltverschmutzung geplant sind, ist das Zeitfenster für die Wende des Schiffes eng. "Wir sind an einem Punkt angelangt, an dem wir für Generationen zwischen einem Erbe eines widerstandsfähigen und pulsierenden Ozeans oder einem irreversibel gestörten Ozean wählen können."



Video: Die menschliche Zivilisation wird bis 2050 zusammenbrechen! (Dezember 2021).