FÜTTERUNG

Top 10 gesundheitliche Vorteile der Hausmannskost

Top 10 gesundheitliche Vorteile der Hausmannskost

Soziales Essen ist zu einem grundlegenden Trend in der Gesellschaft geworden. Wir entscheiden uns nicht mehr dafür, mit Freunden abzuhängen, ohne uns mit den von anderen zubereiteten Mahlzeiten zu beschäftigen. Wir gehen sowohl in Fast-Food-Restaurants als auch in schicken Restaurants essen, bestellen Essen zum Mitnehmen, haben einen Hot Dog und Popcorn in den Theatern. Auch Pommes in Sportbars während des Spiels. Essen ist zweifellos zu einem Überfluss an Sozialisation geworden, zu einer Art Kumpel

Andererseits wird allgemein angenommen, dass Menschen, die zu Hause kochen, tendenziell weniger Kalorien, weniger Kohlenhydrate, weniger Zucker und weniger Fett verbrauchen als Menschen, die weniger oder gar nicht kochen. In letzter Zeit erlebt die Hausmannskost ein echtes Comeback, da das Coronavirus uns alle sozial entfremdet.

Kurz gesagt, Sie können die gesundheitlichen Vorteile der Hausmannskost jederzeit und als Familie genießen.

Hier sind die 10 Vorteile:

Nahrhaft- Restaurants, sowohl Fast Food als auch andere, sind bekanntermaßen reich an Kalorien, Zucker, Fett, Natrium und Kohlenhydraten und haben wahrscheinlich auch einen niedrigen Nährstoffgehalt. Selbst die gesündesten, kalorienarmen Optionen können sehr viel Zucker und Fett enthalten. Wenn Sie dagegen zu Hause essen, können Sie das eliminieren, was Sie für unnötig in Ihrer Ernährung halten. Sie kontrollieren das Essen, das Sie kochen, und das Essen, das Sie essen.

Erhöhen Sie das Wissen über Lebensmittel: Essen ist viel mehr als etwas, das gut schmeckt und den Magen füllt. Was Sie essen, kann heilen, Krankheiten verursachen oder sogar Schmerzen verursachen, und dies zu lernen ist einer der wichtigsten Aspekte der gesundheitlichen Vorteile der Hausmannskost. Wenn Sie Ihre eigenen Mahlzeiten zubereiten, können Sie lernen, welche Lebensmittel bestimmte Vitamine, Mineralien und andere Nährstoffe enthalten. Ihre Kreativität wird sogar zunehmen, wenn Sie lernen, nahrhafte Lebensmittel zu kombinieren, um Ihren Gaumen zu befriedigen!

Genieße dein Essen- Die körperliche Zubereitung Ihrer eigenen Mahlzeiten führt zu einer neuen Wertschätzung für das Essen, das Sie essen. Dies ist sehr wichtig, da sinnloses Beißen und emotionales Essen zu einer ungesunden Gewichtszunahme führen können, da Sie sich der Lebensmittel, die Sie essen, nicht vollständig bewusst sind. Wenn Sie sich bei der Zubereitung mehr darüber im Klaren sind, was Sie essen, ist es weniger wahrscheinlich, dass Sie zu viel essen.

Geeignete PortionenRestaurants sind bekannt für ihre extremen Portionsgrößen, die zu Amerikas großer Kultur des übermäßigen Essens und der Fettleibigkeit beitragen können. Tatsächlich ergab eine Studie des International Journal of Obesity, dass die Bereitstellung von Nährwertkennzeichnungen auf Standardmenüs nur geringe Auswirkungen auf die Lebensmittelauswahl hatte. Durch die Zubereitung von Mahlzeiten zu Hause können Sie die Portionskontrolle ausüben und die Versuchung, zu viel zu essen, eindämmen.

Entwickeln Sie gesunde Gewohnheiten- Kochen zu Hause kann Ihren gesunden Lebensstil fördern! Indem Sie gesunde Rezepte entdecken, etwas über Lebensmittel lernen, einen Speiseplan erstellen und befolgen, können Sie und Ihre Familie dazu inspiriert werden, ein gesundes und fites Leben zu führen.

Familienbindung fördern- Die Familiendynamik kann zu Hause durch Familienessen erheblich verbessert werden. Kinder profitieren stark vom Ritual des gemeinsamen Zubereitens und Essens. Dies ist auch ein großartiges Lehrmittel für Eltern, um ihren Kindern gesunde Essgewohnheiten zu vermitteln. In der Tat fanden mehrere von der University of Michigan durchgeführte Studien heraus, dass das Essen von Familienessen am Tisch mit weniger psychischen Problemen und einem größeren akademischen Erfolg bei Kindern verbunden ist und die Geselligkeit in der Familie fördert.

LebensmittelsicherheitLaut CDC ist jedes Jahr jeder sechste Amerikaner von lebensmittelbedingten Krankheiten (auch als Lebensmittelvergiftung bekannt) betroffen. Wenn Sie zu Hause kochen, haben Sie die Gewissheit, dass Sie die frischesten Zutaten haben und sicher sein können, dass Ihre Lebensmittel bei den richtigen Temperaturen gelagert und gekocht wurden.

Bewusstsein für Nahrungsmittelallergien und -empfindlichkeiten- Während wir erwähnt haben, dass Sie die Nahrungsaufnahme Ihrer Mahlzeiten kontrollieren, bietet das Kochen für sich und Ihre Familie auch die Kontrolle, um Nahrungsmittelallergene zu vermeiden. Häufige Nahrungsmittelallergien sind Nüsse, Gluten und Schalentiere. All dies sind häufige und allgemein beliebte Zutaten in vielen Mahlzeiten.

Reinigung- Kochen zu Hause kann Ihnen ein gutes Gewissen geben, nicht nur zu wissen, was in Ihrem Essen enthalten ist, sondern auch, wie sauber Ihr Essen ist. Natürlich möchten Sie sicherstellen, dass Ihre Küche und Ihr Geschirr steril sind und Ihre Zutaten vor dem Essen gut zubereitet sind.

Geld sparen: Essen gehen ist teuer! Es ist viel rentabler, Lebensmittel zu kaufen, als jeden Abend zum Mitnehmen zu bestellen. Während es viele Kontroversen darüber gibt, ob eine einzelne Mahlzeit zu Hause billiger zubereitet als gegessen wird, unter Berücksichtigung der Nahrungsaufnahme und der Portionsgröße, sparen Sie durch das Essen viel mehr Geld! Diese Geldsparstrategie verbessert Ihre Finanzen und reduziert Ihren Stress.


Video: Intervallfasten - 10 wissenschaftlich erwiesene Vorteile für deine Gesundheit (Dezember 2021).