GESUNDHEIT

Die Wissenschaft erklärt, warum Stressabbau so wichtig ist

Die Wissenschaft erklärt, warum Stressabbau so wichtig ist

Stress ist ein unvermeidlicher Teil des Lebens. Ihr Tag mag großartig sein und die Sonne scheint, aber in der nächsten Minute könnten Sie eine bedeutende Krise haben, die Ihre Welt auf den Kopf stellen wird. Glücklicherweise haben Sie die Möglichkeit, Ihre Reaktion darauf zu steuern.

Sie haben wahrscheinlich millionenfach gehört, dass Stress tötet. Es gibt viele Studien, die belegen, dass Stress Ihr allgemeines Wohlbefinden beeinträchtigt.

In einem ständigen Zustand der Not zu sein, kann Ihr Wohlbefinden beeinträchtigen. Sie sollten über Tools zum Stressabbau verfügen, mit denen Sie Ihre Not unter Kontrolle halten können.

Wenn Sie gestresst sind, steigt der Cortisolspiegel in Ihrem Körper. Negative Reize aktivieren intern die "Kampf oder Flucht" -Reaktion, was unangenehme Auswirkungen haben kann. Wenn Sie unter erheblichem Stress und Angstzuständen stehen, kann Folgendes auftreten:

• Beschleunigter Herzschlag

•Schweiß

• Shakes oder Schüttelfrost

•Nervosität

• Gefühl des bevorstehenden Untergangs oder Todes

•Panikattacken

• Sich schwach fühlen

• Irrationale Ängste

•Schwindel

Stress, der nicht richtig gehandhabt wird, kann zu Schlaganfall, Herzerkrankungen, Fettleibigkeit, Bluthochdruck, Diabetes und einer Vielzahl anderer Erkrankungen führen. Es kann sich negativ auf Ihr Leben auswirken und Sie an Orte führen, an denen Sie nicht fahren, arbeiten oder sogar Ihr Zuhause verlassen können. Es ist ein Muss, Bewältigungsfähigkeiten zu finden, die beim Stressabbau helfen.

Schnelle Tipps zum Stressabbau

In den meisten Fällen können Sie nicht den ganzen Tag aufhören, nur weil Sie sich ängstlich oder gestresst fühlen. Es ist jedoch ratsam, Beruhigungstechniken zu verwenden, mit denen Sie Ihre Notlage kontrollieren können. Dies sind einige der am häufigsten verwendeten Methoden, die gut funktionieren.

1. MEDITATION

Meditation ist eine großartige Möglichkeit, um schnell Stress abzubauen. Sie können diese Sitzungen in Ihrem Auto, Büro oder zu Hause durchführen. Da es viele verschiedene Formen dieser Kunst gibt, sollten Sie mit einigen experimentieren und herausfinden, welche für Sie am besten geeignet sind.

Die wesentliche Kunst der Meditation besteht darin, dass Sie Ihre Sinne benutzen, um sich zu erden. Sie müssen Ihre Atmung kontrollieren, während Sie sich auf die greifbaren Dinge vor Ihnen und das konzentrieren, was Sie sehen können. Indem Sie Ihren Geist auf das Hier und Jetzt lenken, können Sie Ihr Stresslevel ändern. Sie werden diese Kunst vielleicht nicht über Nacht beherrschen, aber mit etwas Übung können Sie bald die Vorteile dieser Entspannungstechniken nutzen.

2. ÜBUNG

Sie sollten nicht nur für Ihr allgemeines Wohlbefinden trainieren, sondern auch eine schnelle Wirkung erzielen. Wenn Sie die Straße hinunterfahren und sich vom Leben überwältigt fühlen, halten Sie an und gehen Sie spazieren. Sie mögen in der Nähe Ihres Autos sein, aber die frische Luft und die Bewegung Ihres Körpers können Ihren Stress lindern.

Sie sollten einen Routine-Trainingsplan entwickeln, der Ihnen helfen kann, Ihren Cortisolspiegel niedrig und Ihren Serotoninspiegel hoch zu halten. Wenn Sie trainieren, stimuliert Ihr Körper automatisch die Neurotransmitter in Ihrem Gehirn, die Ihre essentiellen Chemikalien ausgleichen.

3. GEFÜHRTES BILD

Geführte Bilder können mit Tagträumen verglichen werden. Wäre es nicht schön, wenn Sie mit einem kurzen mentalen Urlaub der aktuellen toxischen Situation entkommen könnten? Entfernen Sie sich von Ihrem aktuellen Standort und stehen Sie mitten in Ihrem glücklichen Ort.

Wo finden Sie den größten Stressabbau im Leben? Sind Sie ein Strandmensch, der es liebt, die Wellen des Ozeans krachen zu hören, oder möchten Sie lieber erstaunt auf einen Berggipfel blicken? Obwohl Sie selbst geführte Bilder aufnehmen können, ist es am besten, einer Aufnahme zu folgen.

Es gibt zahlreiche Online-Videoversionen, mit denen Sie diese entspannende Technik erlernen können. Während Sie mit geschlossenen Augen an Ihrem bequemen Ort sind, nehmen Sie an all den sensorischen Erfahrungen teil, die Sie dort fühlen werden. Wenn Sie dann Ihre Augen für die Realität wieder öffnen, sollten Sie aufgrund Ihres Bruches mit der Realität ein Gefühl der Ruhe erreichen.

4. TIEFE ATEMÜBUNGEN

Eine der einfachsten Möglichkeiten, den Angstkörper zu senken, sind Atemtechniken. Beginnen Sie, indem Sie durch die Nase einatmen, den Atem anhalten und ihn dann durch den Mund loslassen. Jeder Schritt muss bis zur Anzahl von sieben ausgeführt werden.

Wenn Sie die Luft einatmen, sollte sich Ihr Magen heben. Wenn sich die Luft jedoch auflöst, sollte sich Ihr Magen wieder normalisieren. Durch die Überwachung Ihres Magens können Sie leicht sicherstellen, dass Sie die Übungen korrekt ausführen.

Warum funktionieren Atemtechniken so gut? Die Wissenschaft dahinter ist, dass Sie unter Stress aufhören zu normal atmen, wenn Sie unter Stress stehen. Ihrem Körper kann schnell Sauerstoff entzogen werden, was dazu führen kann, dass Sie alle Arten von Empfindungen haben.

Wenn Sie Atemtechniken anwenden, stellen Sie den Sauerstoffverlust Ihres Gehirns wieder her. Ihr Körper wird sofort die Ruhe der Luft spüren, die er braucht.

5. Muskelentspannung

Der letzte schnelle Weg, um Stress abzubauen, ist die Muskelentspannung. Wussten Sie, dass Sie die Kraft haben, alle Spannungen in Ihren Muskeln durch den Einsatz von Beziehungstechniken zu lösen? Von der Stirn bis zu den Zehen können Sie den Druck kontrollieren, indem Sie an jeder Gruppe arbeiten.

Sie spannen zunächst die Muskelgruppe an, an der Sie arbeiten möchten. Dann lösen Sie die Muskeln. Sie werden spüren, dass sie sich jedes Mal sanfter entspannen, wenn Sie sich auf eine Gruppe konzentrieren. Während es sich durch den Körper bewegt, sollten Sie eine tiefe Entspannung spüren, die sich durch jeden Kern Ihres Seins zieht.

Der Grund, warum Entspannung so wichtig ist, ist, dass Stress einen direkten Einfluss auf die Muskeln hat. Wenn Ihr Körper in Not ist, tragen Ihre Muskeln die Hauptlast dieser Spannung. Als Reaktion darauf werden sie sich anspannen und Kopfschmerzen und andere Körperschmerzen verursachen. Entspannungstechniken lösen diese Spannung und helfen bei chronischen Schmerzen, die durch Spannung verursacht werden.

ANDERE MÖGLICHKEITEN, IHNEN ZU ENTSPANNEN

Nachdem Sie schnell und einfach gelernt haben, wie Sie sofort Stress abbauen können, müssen Sie andere Möglichkeiten zum Entspannen erlernen. Seien Sie nicht so bemüht, Hilfe von Ihrem Medizinschrank zu erhalten, da es natürliche Möglichkeiten gibt, Ihre Gefühle zu bekämpfen.

Wussten Sie, dass es nichts Mächtigeres gibt als eine Umarmung? Es klingt seltsam, aber eine Umarmung ist vorteilhaft, da sie Ihre Umarmungshormone freisetzt, die als Oxytocin bekannt sind.

Es scheint verrückt zu denken, dass eine Umarmung so nützlich sein könnte. Umarmungen setzen jedoch lebenswichtige Hormone frei, die den Blutdruck senken können, was dazu beitragen kann, Herzkrankheiten oder Schlaganfälle in Schach zu halten. Darüber hinaus stimuliert es Noradrenalin, einen Neurotransmitter, der die Stimmung reguliert.

Es gab auch viele Studien zu den positiven Wirkungen der Aromatherapie. Lavendel ist dafür bekannt, einen erholsamen Schlaf zu induzieren und kann ein großer Stressabbau sein. Sie sollten auch Dinge wie Ylang-Ylang, Eukalyptus, Jasmin, Rosmarin und Minze probieren.

LANGFRISTIGE LÖSUNGEN FÜR STRESSENTLASTUNG

Während es viele Dinge gibt, die Sie für eine schnelle Linderung tun können, was können Sie tun, um Ihr Wohlbefinden auf lange Sicht zu fördern? Für den Anfang kann Ihre Ernährung einen erheblichen Einfluss auf Ihren mentalen Fokus und Ihre Klarheit haben.

Die ketogene Ernährung ist der letzte Schrei. Eines der Hauptmerkmale beim Verzicht auf verarbeitete Junk-Food- und kohlenhydratreiche Mahlzeiten ist jedoch die Auswirkung auf Ihr Gehirn. Viele Menschen, die an Unwohlsein und Depressionen leiden, bemerken einen spürbaren Unterschied, wenn sie Zucker auf den Bürgersteig geben.

Yoga ist eine Übung, mit der Menschen lernen, ihre Atemtechniken anzuwenden, während sie sich beugen und ihren Körper bewegen. Das Schöne an dieser orientalischen Methode ist, dass sie vielen Menschen geholfen hat, sich auf ihr physisches, psychisches und spirituelles Selbst zu konzentrieren.

Sie werden wahrscheinlich die Vorteile von Yoga von der ersten Sitzung an sehen, aber wenn Sie fortfahren, werden Sie die Belohnungen eines gut disziplinierten Körpers ernten. Während richtig essen und trainieren ein guter Start in ein stressfreies Leben sind, gibt es andere Dinge, die Sie tun können, um auf den richtigen Weg zu kommen.

SCHLUSSGEDANKEN ZUR Linderung von Stress und zur Belastung Ihres Lebens

Der beste Weg, um unerwünschten Stress loszuwerden, besteht darin, Ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Was können Sie beseitigen, das Ihnen so viel Schmerz verursacht? Fällt es Ihnen schwer, Nein zu Menschen zu sagen, oder stellen Sie sich mehr als einer Person, die damit umgehen kann?

Eines der wichtigsten Dinge, die Sie für sich selbst tun können, ist, gesunde Grenzen zu setzen. Erfahren Sie, wann Sie genug haben und eine Pause brauchen. Haben Sie keine Angst, Nein zu den Menschen zu sagen und planen Sie einen Wochenendausflug, wenn Sie ihn brauchen.

Das Leben ist stressig und es gibt keine Möglichkeit, es zu vermeiden. Sie können jedoch steuern, wie Sie reagieren und was Sie tun, wenn Sie mit überwältigenden Umständen konfrontiert sind. Fangen Sie noch heute neu und frisch an und treffen Sie einige Entscheidungen für sich und Ihr Leben. Es ist Zeit für Sie, eine Änderung vorzunehmen, um Ihr allgemeines Wohlbefinden zu verbessern.

Sie werden sich nicht nur besser fühlen, sondern Ihre Familie wird Ihre neue Version schätzen, um Stress abzubauen. Das Leben ist zu kostbar, um nicht jede Minute zu genießen.


Video: Was ist Wissenschaft? (Oktober 2021).