THEMEN

Vogelwanderungen in der Straße von Gibraltar zeigen, wie Windparks lokalisiert werden können

Vogelwanderungen in der Straße von Gibraltar zeigen, wie Windparks lokalisiert werden können

Die Analyse der Vogelwanderungen in der Straße von Gibraltar wird es Wissenschaftlern ermöglichen, Verwaltungen und Unternehmen bei der Installation von Windkraftanlagen mit elektrischer Energie zu beraten, und dass diese die Gewohnheiten der Vögel nicht beeinträchtigen. Auf ihrer diesjährigen Rückreise haben Forscher auch die Auswirkungen menschlicher Abwesenheit aus der Haft auf die fliegende Fauna untersucht.

Ein Team von Wissenschaftlern unter der Leitung von Forschern der Universität von Malaga (UMA) hat die Flugbahn und die Bewegungsmuster von Vögeln beim Überqueren der Straße von Gibraltar analysiert. Ziel ist es, die Verwaltungen und Unternehmen bei der korrekten Installation von Windkraftanlagen zu beraten, ohne dass diese die Gewohnheiten der verschiedenen Vögel, die das Gebiet durchqueren, beeinträchtigen.

Das Projekt begann 2018 mit dem Ziel, einen Weg zu finden, um die ökologischen Schäden, die Windmühlen an der fliegenden Fauna verursachen, zu minimieren. Windkraftanlagen zwingen Vögel häufig dazu, ihre Routen zu ändern oder ihre Bewegungen in Bezug auf Energie zu verteuern. In ihrer jüngsten Analyse, die mit der Haftperiode aufgrund der COVID-19-Pandemie zusammenfiel, werden die Wissenschaftler auch die Auswirkungen der menschlichen Quarantäne auf die Hunderte von Vögeln untersuchen, die die Straße überquert haben.

Diese Isolation bietet uns eine einzigartige Gelegenheit, das Verhalten von Tieren zu untersuchen, und es wird sehr interessant sein.”, Kommentare Antonio Román Muñoz, Professor am Institut für Tierbiologie der Fakultät für Naturwissenschaften der UMA Antonio Román Muñoz, einer der Hauptautoren dieser Arbeit, die von der Fachzeitschrift veröffentlicht wurdeZeitschrift für Tierökologie.

Der Experte behauptet, dass es bislang nicht bekannt ist, dass Vögel die städtische Umgebung genauso wahrnehmen wie Menschen, und sie werden daher untersuchen, ob sich etwas ändert. ""Alles, was passiert, wird von Bedeutung sein, da sich unter anderem die Verschmutzungs- und Lärmbedingungen geändert haben und dies dazu führen könnte, dass sie ihre Routen angesichts der neuen Situation ändern.”, Betont er.

Die Forscher analysierten das Flugverhalten von 73 Schwarzmilanen (Milvus migrans) während der Überquerung der Straße von Gibraltar auf dem Weg zu Überwinterungsgebieten in Afrika südlich der Sahara. ""Wir haben diese Exemplare ausgewählt, weil sie dank ihrer Größe problemlos ein von uns erstelltes GPS tragen können, mit dem sie ihre Routen analysieren können”, Erklärt der UMA-Experte.

Dieses Gerät wurde vom wissenschaftlichen Team selbst entwickelt und ist eines der genauesten im Weltmaßstab, da es jede Sekunde die Position jedes der markierten Exemplare melden kann und sogar genau weiß, wie viele Klappen die Vögel benötigen Mach die Tour.

Zur Analyse der Flugweise wurde auch ein Beschleunigungsmesser des gleichen Typs wie bei Mobiltelefonen eingebaut, mit dem die durchgeführten Schritte oder der Bildschirm gedreht werden, wenn sich die Ausrichtung ändert. ""Für uns war es wichtig zu wissen, wie sie die Route gemacht haben, wie sie ihre Überfahrt basierend auf den Umgebungsbedingungen geplant haben, ob sie geplant haben, wie oft sie ihre Flügel pro Sekunde geschlagen haben und ob es Unterschiede zwischen erwachsenen und jugendlichen Exemplaren gabSagt Román Muñoz.

Eine strategische Route

Dank dieser Studie konnten sie das Verfahren der Vögel zum Überqueren der Straße bestimmen. Laut dem Forscher ist es eine Route mit einer Mindestentfernung von 14 Kilometern, die sie jedoch nur selten benutzen, da sie durch die starken Winde verdrängt werden, die normalerweise in der Region herrschen.

Wir haben beobachtet, dass sich Drachen strategisch auf diese Reise vorbereiten und nicht instinktiv kreuzen. Zum Beispiel tun erwachsene Exemplare, die bereits zuvor gekreuzt haben, dies effizienter, wobei der zu diesem Zeitpunkt vorherrschende Wind als Hilfsmittel verwendet wird, während junge Exemplare mehrere Versuche benötigen, wenn sie alleine oder in Begleitung von Erwachsenen kreuzen. das führt sie dazu, es richtig zu machen“, Erklärt Román Muñoz, der betont, dass das Überqueren dieses kleinen Schritts für diese Tiere von entscheidender Bedeutung ist.

Es muss berücksichtigt werden, dass die Wärmeströme, von denen diese Vögel profitieren, um sich mit reduziertem Energieverbrauch zu bewegen, nur an Land erzeugt werden, so dass der Flug auf offener See sehr teuer ist und sie ihre Anstrengungen optimieren müssen, zusätzlich nicht Sie können sich auf dieser Reise ausruhen”, Versichert der Lehrer.

Aus diesem Grund neigen sie dazu, den kürzesten Bereich für die Reise zu wählen, was sehr schwierig wäre, wenn die Entfernung größer wäre. Diese Wahl günstiger Routen und Zeiten deutet auf komplexe Überlegungen zum Gehirn hin", Hinzufügen.

Zusätzlich zu den Drachen nutzen andere Vögel wie Störche, andere Raubvögel und Fledermäuse diesen Weg, um Kontinente zu verschiedenen Jahreszeiten zu wechseln. Das benachbarte Gebiet von Tarifa ist auch bekannt für die Fülle an Tagen mit starkem Wind, was es zu einem der Gebiete mit den meisten Windkraftanlagen und dem größten Potenzial für die Entwicklung dieser Energie macht.

Diese Studie ermöglicht es uns, Punkte zu entdecken, die von Vögeln sehr häufig genutzt werden, so dass diese Standorte nicht von Windparks zur Installation von Turbinen genutzt werden, da wir im selben Windpark Windturbinen finden können, die in der Nähe eine hohe Sterblichkeit verursachen von einigen, die praktisch harmlos sind”, Hebt der Forscher hervor.

Maschinen in einem Park zu haben, die Vögel und Fledermäuse betreffen, ist auch ein Problem für Energieunternehmen, da sie gezwungen sind, Maschinenabschaltdienste zu mieten”, Schließt er.

Referenz:

Antonio Román Muñoz, Carlos Daviz Santos, Joao Paulo Silva, Alejandro Onrubia und Martin Wikelski. "Das Tor nach Afrika: Was bestimmt die Leistung des Zugvogels an der Straße von Gibraltar?"Zeitschrift für Tierökologie, 2020 https://doi.org/10.1111/1365-2656.13201

Quelle: UMA


Video: NGEE u0026 NIMO - YA MAS5ARA prod. HEKU Official Video (Oktober 2021).