Böden

"Tierra Negra" - Zeitschrift für Agrarökologie


Tierra Negra ist eine Zeitschrift, die darauf abzielt, Erfahrungen im Aufbau der Agrarökologie zu verbinden und anzuregen. Populäre Kommunikation für Agrarökologie und Ernährungssouveränität.

Das ist deine Vision

„Schaffen Sie Bedingungen auf allen Ebenen, damit wir wie unsere Großmütter den Garten beginnen können, der Teller und Herzen füllt. Produktions- und Verbrauchernetzwerke verbinden und stärken; Ideengeber und Provokateure von Initiativen sein; Verbreitung der Liebe zum Land und der Sorge um Schöpfung und Schönheit mehr als um das Rezept; die Möglichkeit wiederherstellen, Wissen zu verwalten und aufzubauen und Wissen zu alpargatisieren.

Stärken Sie die Bindung zwischen denen von uns, die glauben, dass die Notwendigkeit, etwas Neues zu generieren, die Werte des Alten beenden muss und dass die Möglichkeit dazu in uns liegt.

Es geht darum, die SCHWARZE ERDE wieder zu regenerieren. “

Herbstausgabe, offen und kostenlos

Die neue Ausgabe, um in Zeiten des Wandels zu teilen

Weil wir glauben, dass dieser Moment eine echte Chance ist, tragen wir unsere Handvoll Erde dazu bei, Optionen zu schaffen, die das System nicht produzieren kann.

Quelle: http://tierranegra.net.ar/


Video: Learn guitar with Rodrigo Y Gabriela (Oktober 2021).