FÜTTERUNG

Ein hausgemachtes Brot, das nicht altert und aus Kartoffeln hergestellt wird

Ein hausgemachtes Brot, das nicht altert und aus Kartoffeln hergestellt wird

Dies ist ein hausgemachtes Brotrezept mit einer besonderen Zutat, der Kartoffel. Wird nicht alt? Nun, hier geben wir Ihnen diese Antwort.

Für diejenigen, die es nicht wissen, ist Kartoffelbrot eine Brotsorte, bei der Kartoffeln Weizenmehl ersetzen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, es zu kochen: Zusätzlich zum Ofen können Sie eine Pfanne oder einen Grill verwenden. Es hat auch die Besonderheit, dass einige es mit Hefe machen und andere nicht, und ihre Zutaten können variieren.

Zutaten

Für ein 150gr Kartoffelbrot

  • 1 Kartoffel 130-150 g
  • 250 g. Milch
  • 10 g. frische Hefe
  • 50 g. aus Zucker
  • 500 g. Mehl 000
  • 1 TL Salz
  • 50 g. Butter
  • Mohn

Wie man Kartoffelbrot macht

  1. Das erste, was wir brauchen, ist eine kleine Kartoffel mit einem Gewicht zwischen 130 und 150 g. Ohne es zu schälen, werden wir es gut waschen und in einen Topf mit Wasser geben und es zum Kochen bringen, bis es gekocht ist. Wenn es gut gekocht ist, abkühlen lassen und schälen.
  2. In einen anderen Topf geben wir 350 g. Milch zum Kochen bringen. Sobald es kocht, halten Sie es für 1 Minute bei mittlerer Hitze, ohne das Rühren zu stoppen. Sobald die Minute des Kochens vergangen ist, stellen wir die Hitze ab und lassen sie ruhen, bis die Milch warm ist.
  3. Legen Sie die Milch in eine Schüssel oder ein Tupper und fügen Sie die Hefe in kleine Stücke, die wir mit unseren Händen aufbrechen. Wir werden auch 20 g hinzufügen. aus Zucker. Einige Minuten rühren, bis Hefe, Zucker und Milch gut integriert sind. Sobald dies passiert ist, decken wir den Behälter mit einem Tuch ab und lassen ihn eine halbe Stunde ruhen.
  4. In der Zwischenzeit legen wir die 500 g in einen anderen Behälter. Mehl gemischt mit 30 g. Zucker und der Teelöffel Salz. Jetzt werden wir die Kartoffel auf dem Mehl reiben.
  5. Die Hefemilch in die Mehlschüssel geben. Wenn Sie Ringe tragen, ist dies die Zeit, sie auszuziehen! Warum? Weil Sie Ihre Hände in die Schüssel legen und mit dem Mischen beginnen müssen, bis sich ein Teig bildet.
  6. Wenn der Teig mehr oder weniger vereint ist, bringen wir ihn zur Theke und kneten 15 Minuten. Es ist wichtig, dass dieses Kartoffelbrot zart ist, dass wir ihn 15 Minuten lang mit Geduld und Liebe kneten.
  7. Sobald wir einen sehr gleichmäßigen Teig haben, werden wir die Hälfte der Butter (25 g) hinzufügen. Nun Salbe und weiter kneten, bis die Butter perfekt mit dem Teig verbunden ist. Wenn Sie die Butter einlegen, scheint der Teig auseinanderzufallen: Machen Sie keine Probleme, dass er am Ende gut aussieht.
  8. Wenn die Butter vollständig integriert ist, fügen wir die andere Hälfte der Buttersalbe (25 g mehr) hinzu und kneten weitere 10 Minuten, bis sie perfekt vereint ist und der Teig nicht mehr an Ihren Händen oder an der Theke haftet.
  9. Der Trick: Jetzt werden wir das französische Kneten verwenden. Grundsätzlich besteht das französische Kneten darin, den Teig zu öffnen und wieder zusammenzusetzen, aber es ist sehr schwierig, ihn schriftlich zu erklären. Ich empfehle, dass Sie sich das Video zu diesem Punkt ansehen, da das Brot unglaublich ist, da Sie es 5 Minuten lang kneten!
  10. Lassen Sie den Teig an einem warmen Ort ohne Zugluft aufgehen, bis er sich verdoppelt oder verdreifacht hat (ähnlich wie wenn wir Brot aufgehen lassen).
  11. Den Teig aus der Schüssel schälen und vorsichtig auf die Theke legen. Nochmals 5 Minuten nach französischer Art kneten. Ich habe zwei verschiedene Brötchen gemacht, weil ich mit diesen Mengen zwei Brote gemacht habe. Wenn Sie ein einzelnes großes Brot wollen, teilen Sie es nicht.
  12. Stellen Sie die Brote mit Ihren Händen zusammen und formen Sie zwei saubere Brötchen (oder was auch immer Sie wollen). Legen Sie den Teig in eine Auflaufform und bedecken Sie ihn erneut mit einem Tuch. Warten Sie, bis sich das Volumen verdoppelt hat (ca. 1 Stunde).
  13. In der Zwischenzeit, wenn es eine halbe Stunde dauert, bis der Teig aufgegangen ist, heizen Sie den Ofen auf 200 ° vor: Es ist sehr wichtig, dass er gut aufgewärmt ist.
  14. Malen Sie den Teig mit etwas Wasser und bestreuen Sie ihn mit dem Mohn. Das Wasser ist nur für die Samen, um am Brot zu haften, also müssen sie nur ein wenig hinzufügen, um es zu befeuchten.
  15. 30-35 Minuten backen, bis sie goldbraun aussehen. Bereit!


Video: Rezept für hausgemachtes Brot OHNE KNETEN in nur 3 Minuten fertig. (Oktober 2021).