GESUNDHEIT

10 gesundheitliche Vorteile des Schwimmens

10 gesundheitliche Vorteile des Schwimmens

Egal, ob Sie der nächste Michael Phelps sind oder nur rudern können, Schwimmen ist eine großartige Möglichkeit, um in Form zu bleiben. Schwimmen lernen ist oft die einzige Hürde, der Sie sich stellen müssen, aber mit konstanter Zeit und Mühe kann es eine einfache Fähigkeit sein, die Sie erwerben können und die im Gegenzug eine Vielzahl von Vorteilen mit sich bringt. Hier sind die Gründe, warum Sie in eine Übungsroutine eintauchen sollten, die das Schwimmen umfasst:

Ganzkörper-Engagement

Schwimmen ist als Übung bekannt, die den gesamten Körper mit fast allen aktivierten Muskelgruppen trainiert. Dies führt dazu, dass die Muskeln gestrafft, Kraft und Ausdauer gewonnen und die allgemeine Fitness verbessert werden.

Unterstützt die Herzgesundheit

Es wurde festgestellt, dass Schwimmen das Krankheitsrisiko verringert und die kardiovaskuläre Gesundheit verbessert. Da das Schwimmen im ganzen Körper funktioniert, erfordert es eine erhöhte Durchblutung aller Muskeln, wodurch das Herz mehr pumpt. Kombinieren Sie das mit der Tatsache, dass Sie oft den Atem anhalten und ein Rezept für ein hart arbeitendes Herz-Kreislauf-System haben.

Geringe Auswirkung auf die Gelenke

Im Gegensatz zu Laufen, Radfahren oder anderen Aktivitäten findet das Schwimmen in einem völlig anderen Medium statt - Wasser! Dies ermöglicht eine geringere Belastung des Körpers, insbesondere der Knochen und Gelenke, und ist somit eine ideale Form der Bewegung für Menschen mit Arthritis, Verletzungen oder Behinderungen.

Verbrennt Kalorien ... SCHNELL

Wer verbrennt Kalorien nicht gerne effizient? Eineinhalb Kilometer schwimmen, das sind 66 Abschnitte eines traditionellen 23-Meter-Pools, verbrennt etwa 400 Kalorien. Im Vergleich zu Gehen / Laufen (100 kcal pro 1,5 km) und Radfahren (25 kcal pro 1,5 km) scheint das Schwimmen zum Sport ein Kinderspiel zu sein!

Übung ohne zu schwitzen

Normalerweise ist Ihr Körper nach dem Training mit Herzklopfen schweißgebadet, aber nicht vom Schwimmen. Wenn Sie sich in einem Pool befinden, bleibt der Körper im Vergleich zu Workouts an Land auf einer konstanten und kühleren Temperatur. Es ist jedoch wichtig, hydratisiert zu bleiben, denn selbst wenn Sie nicht schwitzen, verlieren Sie immer noch Wasser!

Schlaf verbessern

Da Schwimmen stark aerob ist, erfordert es viel Energie. Die meisten Erwachsenen finden es einfacher, bei täglichen aeroben Aktivitäten wie Schwimmen einzuschlafen und einzuschlafen.

Erhöhen Sie die Stimmung

Unabhängig davon, ob Sie in einiger Entfernung schwimmen oder gemächlich durch das Wasser paddeln, hat sich gezeigt, dass das Schwimmen Ihre Stimmung verbessert. Sport hat im Allgemeinen Effekte gezeigt, die die Stimmung verbessern und Angstzustände und Depressionen verringern. Wenn Sie Ihrem wöchentlichen Programm das Schwimmen hinzufügen, sehen Sie nicht nur gut aus, sondern fühlen sich auch gut.

Es kann während der Schwangerschaft helfen

Es hat sich gezeigt, dass das Schwimmen während der Schwangerschaft bei Komplikationen hilft und die körperliche und geistige Gesundheit der Mutter verbessert. Viele Frauen berichten, dass sie es genießen, während der Schwangerschaft ins Wasser zu gehen, um Schmerzen in ihren Knochen und Gelenken aufgrund des "schwerelosen" Gefühls, in einem Pool zu schweben, zu lindern.


Hilft dir cool zu bleiben

In den Sommermonaten kann es schwierig sein, kühl zu bleiben. Ein Bad in Ihrem örtlichen Pool, See oder Fluss kann eine gute Möglichkeit sein, Ihre Körpertemperatur an einem warmen Tag zu regulieren. Übe einfach die Wassersicherheit, wo immer du tauchst.

Spaß für alle Altersgruppen

Wie Erwachsene lieben es Kinder, sich im Pool zu erfrischen. Binden Sie sie in Schwimmkurse ein, treten Sie einer örtlichen Sommerschwimmliga bei oder spielen Sie im Pool, um sie beschäftigt und aktiv zu halten. Es ist auch für sie eine großartige Form der Übung!


Video: Abnehmen durch Schwimmen: Tipps u0026 Vorteile für Körper, Gesundheit u0026 Fitness (Oktober 2021).