WIRTSCHAFT

Wie Sie sich mit der Natur verbinden, ohne Ihr Zuhause zu verlassen

Wie Sie sich mit der Natur verbinden, ohne Ihr Zuhause zu verlassen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sie müssen nicht immer eine große Wanderung unternehmen oder die Stadt verlassen, um sich mit der Natur zu verbinden. In der Tat können Sie einen Vorgeschmack auf die Natur bekommen, ohne Ihr Zuhause verlassen zu müssen! Mit der Pandemie wollen viele Menschen nicht riskieren, auszugehen und krank zu werden, oder dürfen dies nicht, deshalb mussten sie kreativer mit ihrer Zeit umgehen. Die Sperrung zwang uns zu lernen, wieder einfache Dinge zu genießen, wie sich mit der Natur zu verbinden und etwas langsamer zu werden.

Sie fragen sich vielleicht, wie Sie die Natur ins Haus bringen können, damit Sie nicht riskieren müssen, Viren oder Allergenen aus der Luft ausgesetzt zu werden. Natürlich können Sie Aktivitäten wie Wandern und Abenteuersport nicht bequem in Ihrem Wohnzimmer genießen, aber Sie können die heilenden Eigenschaften der Natur in Ihr Zuhause bringen. Als nächstes werden wir sehen, wie Sie die Vorteile der freien Natur nutzen können, ohne nach draußen zu gehen.

"Bei jedem Spaziergang mit der Natur bekommt man viel mehr, als man sucht." - John Muir

HIER SIND SIEBEN WEGE, SICH MIT DER NATUR ZU VERBINDEN (OHNE IHR ZUHAUSE ZU VERLASSEN):

1. KAUFEN SIE EINIGE INNENPFLANZEN.

Zimmerpflanzen sehen nicht nur schön aus, sondern haben auch viele gesundheitliche Vorteile! Das Hinzufügen von Pflanzen zu Ihrem Dekor bringt ein Stück Natur in Innenräume und hilft dabei, die Luft zu reinigen und negative Ionen in der Umwelt zu fördern. Ironischerweise helfen uns negative Ionen, uns positiver und lebendiger zu fühlen, indem sie den Sauerstofffluss zum Gehirn erhöhen.

Sie haben dieses Gefühl wahrscheinlich beim Gehen am Strand oder in den Bergen erlebt und die Energie von Zehntausenden von negativen Ionen absorbiert. Zimmerpflanzen enthalten weniger negative Ionen, aber sie reichen immer noch aus, um Ihre Stimmung zu verbessern und Sie energetischer zu machen. Hier sind einige andere Vorteile von Zimmerpflanzen:

  • Sie entfernen luftgetragene Toxine wie Allergene, Staub und Schimmel
  • helfen Ihnen, sich entspannter und ruhiger zu fühlen
  • Zimmerpflanzen können die Konzentration und Produktivität verbessern
  • Die Pflege von Pflanzen gibt Ihnen ein Gefühl von Stolz und Leistung

Wenn Sie Ihre Verbindung zur Natur verloren haben, kaufen Sie einige Pflanzen, um die Vorteile der Natur zu nutzen, ohne jemals Ihr Zuhause zu verlassen.

2. HÖREN SIE AUF IHREM TELEFON AUF DIE TÖNE DER NATUR ODER KAUFEN SIE EINE TONMASCHINE.

Wenn Sie nicht zu einem Wasserfall oder Strand gelangen können, bringen Sie diese Heilgeräusche für ähnliche Vorteile direkt in Ihr Zuhause. Egal, ob Sie ein entspannendes YouTube-Video finden oder eine Soundmaschine mit Naturgeräuschen kaufen, Sie werden sich ruhiger und geerdeter fühlen. Heute haben Sie Dutzende von Optionen zur Auswahl, um die Kraft und Ruhe der Natur direkt von Ihrem Bett oder Sofa aus in Ihre Ohren zu bringen.

Natürlich ist es nicht vergleichbar mit dem persönlichen Erleben von Naturszenen, aber wenn Sie gerade nicht gerne an diese Orte reisen, können die Geräusche einige der gleichen Belohnungen bieten.

3. HALTEN SIE EINIGE ÄTHERISCHE ÖLE IN HAND.

Ätherische Öle sind eine großartige Möglichkeit, sich mit der Natur zu verbinden und Ihnen bei verschiedenen Krankheiten wie Angstzuständen oder Depressionen zu helfen. Hier sind einige der beliebtesten ätherischen Öle sowie die von ihnen behandelten Erkrankungen:


MINZE:

Dieses Öl kann bei Magenbeschwerden wie IBS oder Morbus Crohn helfen. Es hilft auch bei Kopfschmerzen und Übelkeit.

LAVENDEL:

Lavendel ist vielleicht eines der beliebtesten Öle und kann psychische Störungen wie Angstzustände und Depressionen behandeln, da es beruhigend auf das Nervensystem wirkt. Einige Forscher sagen, dass es auch bei Schlafstörungen wie Schlaflosigkeit helfen kann.

TEE BAUM:

Dieses Öl hat viele antibakterielle und antimykotische Eigenschaften. Es kann verwendet werden, um Wunden zu behandeln, Schuppen zu kontrollieren und Läuse zu beseitigen. Es kann auch zur Behandlung des Fußpilzes verwendet werden.

BERGAMOT:

Dieses Öl kann helfen, Stress abzubauen und chronische Schmerzen und Entzündungen zu lindern.

KAMILLE:

Kamille wird in vielen Tees verwendet, die Menschen helfen sollen, schneller einzuschlafen. Sie kann Angstzustände und Stress lindern und bei Schlafstörungen helfen.

JASMIN:

Dieses Öl riecht nicht nur gut, sondern wird aufgrund seines süßen Geschmacks auch in vielen Desserts verwendet. Es kann als Antidepressivum, Beruhigungsmittel und Antiseptikum verwendet werden.

EUKALYPTUS:

Eukalyptusöl kann helfen, Schimmelgerüche zu entfernen sowie Husten und andere Erkältungssymptome zu lindern.

YLANG YLANG:

Dies kann helfen, Verspannungen und Stress aufgrund seines leichten Blumenduftes abzubauen, der den Geist von Sorgen lindert.

4. FILME / FERNSEHEN ANZEIGEN ODER BÜCHER MIT NATURTHEMEN LESEN.

Eine weitere großartige Möglichkeit, Kabinenfieber, Bücher und Fernsehsendungen zu bekämpfen, kann Sie von Ihrem Wohnzimmer oder Bett in eine andere Welt entführen. Natürlich fühlt es sich nicht so an, als würde man selbst in die Natur gehen, aber manchmal kann das Anschauen auf unserem Fernseher oder Telefon einige der gleichen Vorteile bieten. In der Tat haben einige Studien gezeigt, dass selbst ein Blick auf die Natur positive Emotionen steigern und die Gehirnfunktion verbessern kann.

Da wir uns um ein reiches Pflanzen- und Tierleben herum entwickelt haben, erfüllen unsere modernen Umgebungen nicht unsere natürlichen Instinkte. Viele Studien haben gezeigt, dass Menschen in städtischen Umgebungen eine schlechtere psychische Gesundheit haben als Menschen, die in ländlichen Gebieten leben. Selbst wenn Sie in einer geschäftigen Stadt leben, können Sie die Natur immer in Filmen und Büchern zu sich bringen. Sie werden sich wahrscheinlich entspannter fühlen, wenn Sie nur wunderschöne Naturszenen betrachten.

5. Verbringen Sie Zeit in Ihrem Hinterhof.

Sie müssen nicht weit reisen, um die Vorteile der Natur zu nutzen - gehen Sie einfach aus der Hintertür und genießen Sie das Geräusch von Vögeln und das Gefühl von frischem Gras unter Ihren Füßen. Setzen Sie sich in einen Sessel mit einem Glas eiskalter Limonade und genießen Sie einfach die Kunst, eine Weile zu sein. Es kann nicht mit Mt vergleichen. Everest oder das Karibische Meer, aber Sie können immer noch die Wunder der Natur von Ihrem Garten aus genießen.

Sie könnten sogar ein Vogelhaus bauen, wenn Sie mehr Tierfreunde in Ihren Garten locken möchten. Auch wenn Sie sich nicht als besonders geschickt in der Tischlerei betrachten, kann Ihnen eine schnelle Online-Suche zeigen, wie Sie selbst eine bauen können. Nutzen Sie Ihre Ausfallzeit, um die kleinen Dinge im Leben zu genießen, wie die Verbindung zur Natur in Ihrem eigenen Zuhause.

6. STARTEN SIE EINEN GARTEN.

Viele Menschen haben diese Zeit genutzt, um frisches Obst und Gemüse zu ernten, da die Nahrungsmittelversorgung zu Beginn der Pandemie etwas ungewiss schien. Da viele Menschen nicht zur Arbeit gehen mussten, nutzten sie diese Freizeit, um Gartenarbeit zu lernen, um selbständiger zu sein.

Sie brauchen nicht einmal viel Platz, um Ihre Produkte anzubauen. Einige Leute haben auch 5-Gallonen-Behälter verwendet, die in Baumärkten gefunden wurden, um ihre Pflanzen anzubauen. Andere züchteten Kräuter auf ihren Fensterbänken oder nutzten sogar ein Kinderbecken, um frische Lebensmittel anzupflanzen. Arbeiten Sie mit dem Platz, den Sie haben, und stellen Sie sicher, dass Sie mit den Jahreszeiten wachsen, damit Sie die besten Chancen haben, eine gute Ernte zu erzielen.

Sie brauchen keinen grünen Daumen, um mit der Gartenarbeit zu beginnen. Mit ein wenig Übung und Mühe haben Sie in kürzester Zeit eine Ernte.

7. DEKORIEREN SIE IHR ZUHAUSE MIT NATURSZENEN.

Kabinenfieber macht dich verrückt? Keine Sorge; Sie können die Natur immer noch in Ihrem eigenen Zuhause genießen, indem Sie Ihren Raum mit wunderschönen Naturszenen dekorieren. Kaufen Sie naturbelassene Wandteppiche wie Bäume, Berge und Flüsse. Sie können auch Gemälde oder Bilder der Natur kaufen oder sogar Ihre Naturfotografie aufhängen, wenn es Ihr Ding ist.

Werden Sie kreativ bei der Art und Weise, wie Sie dekorieren - Sie müssen nicht viel Zeit oder Ressourcen in Anspruch nehmen, um sich an die Wunder der Natur zu erinnern. Sogar eine kleine Pflanze oder eine Tasse Kaffee mit ein paar Bäumen kann Gefühle von Frieden und Freude hervorrufen. Tun Sie alles, um sich daran zu erinnern, wie es sich anfühlt, wenn Sie zum ersten Mal durch einen Wald gehen oder Berge sehen. Machen Sie es sich gemütlich, wenn Sie mehr Zeit in Ihrem Zuhause verbracht haben und auf diese Weise nie mehr gehen möchten!

ENDGÜLTIGE REFLEXIONEN ÜBER DIE VERBINDUNG MIT DER NATUR VON IHREM EIGENEN ZUHAUSE

Seltsamerweise müssen Sie nicht Tausende oder sogar Hunderte von Kilometern zurücklegen, um die Natur zu genießen. Wenn Sie einen Garten anlegen, in Ihrem Garten sitzen und die Geräusche der Natur genießen oder Zimmerpflanzen kaufen, können Sie sich in Ihrem Zuhause immer noch mit der Natur verbinden. Sie können auch ätherische Öle kaufen, die Ihren Geist entspannen und Ihnen beim Entspannen helfen, oder Gemälde oder Fotos der Natur kaufen, um sich im Haus aufzuhalten.

Nutzen Sie schließlich die Erfindung der Technologie, indem Sie den Geräuschen der Natur auf Ihrem Telefon lauschen oder Fernsehsendungen ansehen, um die Natur zu erkunden. Oder Sie können in Ihre lokale Bibliothek gehen oder Naturbücher herunterladen. Wie Sie sehen, haben Sie viele Möglichkeiten, sich mit der Natur zu verbinden, ohne in Ihr Auto steigen zu müssen!


Video: Die heilende Kraft der Natur. SWR Nachtcafé (Oktober 2022).