Information

Stadtsanierung: Bedeutung und Projekte

Stadtsanierung: Bedeutung und Projekte

Stadtsanierung, Ein Begriff, der sehr modisch ist, aber nicht immer den Worten entspricht. Es ist schön und bringt Konsens zum Reden Stadtsanierung, nur in einigen Fällen sind die Interventionen da und funktionieren. Am schwierigsten, aber umso notwendiger ist die städtebauliche Sanierung von weniger zentrale und belebte Bereiche, Diejenigen, die oft verwendet wurden, um das, was nicht untergebracht werden kann, in der Mitte oder in der Nähe eines prestigeträchtigen Gebäudes sichtbar zu machen. Getan auf tugendhafte und dauerhafte Weise Die Sanierung wirkt sich positiv auf die Lebensqualität der gesamten Stadt und nicht nur des betroffenen Stadtteils aus.

Das Beziehungen zwischen Bürgern Sie sind ruhiger in einem Gebiet, in dem Sie gut leben. Sie neigen dazu, die Umwelt zu respektieren. Wenn sie sauber und ordentlich ist, lasse ich sie sauber und ordentlich. Umgekehrt, wenn ein Ort schlecht gepflegt und schmutzig ist, gibt es keine großen Probleme, ein Stück Papier wegzuwerfen, "entweder eins mehr oder eins weniger". Es ist vielleicht zynisch, es zuzugeben, aber viele Leute denken so, Stadtumbau kann Dinge und sogar Gewohnheiten verändern.

Stadtsanierung: Definition

Wenn wir über Stadtsanierung sprechen, meinen wir ein "Paket" von Maßnahmen zur Wiederherstellung und Sanierung des bereits bestehenden Gebäudeerbes; vor allem in den am stärksten degradierten Vororten. Die Sanierung betrifft nicht nur das, was gebaut wird, sondern auch das öffentlicher Raum wie die Plätze, die Unterführungen, die Gärten.

Die Logik, mit der man interveniert, muss vor alle gestellt werden Wohlbefinden der Bewohner und Respekt für die Umwelt. Wenn Sie es ernst meinen wollen, sind sie mit der Regeneration von Gebäuden und Räumen verbunden, sogar mit Eingriffen kulturelle, soziale, wirtschaftliche und ökologische.

Stadtsanierung: Bedeutung

Die wörtliche Bedeutung ist klar genug, die "symbolischere" Bedeutung Bei der Stadterneuerung geht es vor allem darum, sich der Tatsache bewusst zu werden, dass die Welt zu einem besseren Wohnort gemacht werden kann, beginnend mit der Gestaltung der Ecke, in der wir leben.

Aus dem Nachbarschaftsgarten, von der Fassade des Gebäudes, vom Platz, es fängt wieder an, ein grünes und bürgerliches Gewissen wird in Bewegung gesetzt.

Stadterneuerung: Projekte

Es ist nicht möglich, eine improvisierte und unzeitgemäße Intervention zur Stadterneuerung durchzuführen, es ist notwendig, Götter zu erschaffen und zu präsentieren Projekte, besser, wenn sie mit mehreren Institutionen oder sogar privaten oder assoziativen Themen geteilt werden aber die sich sowohl aus sozialer als auch aus ökologischer Sicht um die Umwelt kümmern.

Es gibt Projekte, die eine ganze Stadt betreffen, andere, die auf einen Bezirk beschränkt sind. In beiden Fällen ist das weitreichende Projekt, an dem sie beteiligt sind, das von Städte schaffen, die zunehmend menschlich sind. Sanierung eines verlassenen Gebäudes, einer Straße, einer Unterführung oder einer Mauer, Stück für Stück, wie ein Patchwork.

Stadtsanierung und Parks

Vor allem Parks Parkette und kleine Gärten Stadtteile, die von Teenagern und Kindern mit Müttern oder Babysittern frequentiert werden, sind häufig Gegenstand von Stadtumbauprojekten. Es ist gut, dass dies der Fall ist, denn wenn sie es sind Schöne Orte werden auch zu einer Gelegenheit, eine Verbindung zwischen den Bewohnern herzustellen positiv und kollaborativ. Daher ist eine Stadtsanierung als Garten willkommen.

Manchmal arrangiere ich einfach den Spielplatz mit einigen gepflegte und farbenfrohe Ausstattung, schließen Sie einen Hundebereich ein und installieren Sie Bänke und Trinkbrunnen, zu denen Menschen eingeladen sind Lebe deinen eigenen Raum und respektiere ihn.

Stadterneuerung und Stadterneuerung

Machen wir uns klar, was Stadtsanierung ist Stadterneuerung, Ein Prozess, den wir so schematisieren können, als wäre es eine Show in drei Akten: die Sanierung historischer Zentren, typisch für die 1970er Jahre, die Wiederherstellung verlassener Gebiete, die in den 1980er Jahren in Mode waren, und dann die Sanierung von Wohnviertel, die mit niedrigen Qualitätskriterien gebaut worden waren, Gebäude-, Architektur- und Stadtplanung.

Stadterneuerung: Europäische Mittel

Es gibt eine Finanzplanung der Europäischen Union für den Zeitraum 2014-2020, die bietet neue Möglichkeiten für die Stadtentwicklung. Diese Art von Politik zielt auch auf die Schaffung von Arbeitsplätzen ab nachhaltige Nutzung von Energieressourcen und die Entwicklung einer nachhaltigen Mobilität sowie der Stadterneuerung.

Stadtsanierung: Beispiele

Schauen wir uns Beispiele an, um nicht fremdenfeindlich zu sein Stadtsanierung in den wichtigsten italienischen Städten in Bearbeitung. ZU Mailand Nach der Expo können wir das des Cascina Merlata Distrikts erwähnen, a Turin Es gibt eine Reihe von Interventionen, die öffentliche Arbeiten für öffentliche Räume und Inklusionsdienste kombinieren, wie im Fall des Incet Innovation Hub-Projekts. Auch zu RomIn den Stadtteilen San Basilio und Corviale werden öffentliche Räume eingerichtet.

Um einen Blick darauf zu werfen, wie Städte können gefärbt werdenNeben der Umschulung gibt es hier eine wertvolle Lektüre. "Graffiti. Kunst und öffentliche Ordnung " von Alessandro Dal Lago und Serena Giordano, erhältlich bei 12 Euro auch bei Amazon. Wer mehr darüber erfahren möchte, wie Grün und Städte koexistieren können, kann den Artikel lesen, der diesem Thema gewidmet istStadtagroökologie

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, folgen Sie mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Instagram

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Energie Requalifizierung des Hauses
  • Gentrifizierung
  • Umweltsanierung für die Kanäle von Mailand


Video: Projektmanagement kurz und bündig erklärt (Dezember 2021).